Caritas-Spendenaktion "Ranzen für Schulanfänger"

Der Caritas-Beratungsdienst Dresden engagiert sich auch in diesem Jahr wieder mit der Spendenaktion „Ranzen für die Schulanfänger“. Die gespendeten Materialien werden vor Schulbeginn 2019/2020 an ratsuchende Familien des Kinder-/Jugendmigrationsdienstes und des Beratungszentrums übergeben. 
Freitag, 21.06.2019

Betroffenenrat gründet sich im Bistum Dresden-Meißen

Am 11. Juni 2019 traf sich eine Gruppe Männer und Frauen, um einen Betroffenenrat im Bistum Dresden-Meißen zu bilden. Die Mitglieder haben selbst sexualisierte Gewalt in der Katholischen Kirche erfahren und erlebt beziehungsweise betreuen Opfer sexueller oder ritueller Gewalt. Ein Ziel des Betroffenenrates ist es daher, eine offene, anhaltende und stärkende Diskussion in Gang zu setzen.  
Freitag, 21.06.2019

431.000 Euro für Katholiken im Bistum Dresden-Meißen

Mit 15,4 Millionen Euro hat das Bonifatiuswerk im vergangenen Jahr 1.254 Projekte in der Diaspora Deutschlands, Nordeuropas und des Baltikums gefördert. Im Bistum Dresden-Meißen unterstützte das Bonifatiuswerk Bauprojekte mit 20.000 Euro, die Kinder- und Jugendseelsorge mit 352.000 Euro, die Anschaffung von einem Boni-Bus mit 20.700 Euro und missionarische Projekte mit 38.000 Euro.  
Mittwoch, 19.06.2019

Pater Anselm Grün am 9. Juli zu Gast in Meißen

Am Dienstag, 9. Juli, ist Pater Anselm Grün um 19 Uhr in der St. Benno-Kirche in Meißen zu Gast. Er spricht zum Thema „Das göttliche Kind in mir“. Der Abend wird musikalisch umrahmt von einem Kinderchor der Ureinwohner Taiwans.  
Mittwoch, 19.06.2019

wert.voll.leben im Bistum Dresden-Meißen und weltweit

Save the date! Zu einem bistumsweiten Aktionstag rund um Fragen von Bewahrung der Schöpfung, Konsumverhalten und sozialer Gerechtigkeit laden Bischof Heinrich und der Katholikenrat im Bistum für Sonnabend, den 20. Juni 2020 ein – an einen ungewöhnlichen Ort: Der Tag unter dem Titel “wert.voll.leben” wird auf einer Mülldeponie auf der Westseite des Störmthaler Sees südlich von Leipzig stattfinden.  
Dienstag, 18.06.2019

Sommerkonzert mit Kirchenchören und Streichquartett in Dresden

Am Sonntag, 30. Juni, findet um 18 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche in Dresden-Johannstadt ein Sommerkonzert statt. Auf dem Programm stehen sommerlich-fröhliche Lieder wie „Geh aus mein Herz“, Auszüge aus Rossinis „Petite Messe Solenelle“ mit Klavier und Harmonium sowie schwungvolles neues geistliches Liedgut. Den Abend gestalten die Kirchenchöre der Gemeinden „Herz-Jesu“ und „Mariä Himmelfahrt“ sowie ein Streichquartett. Eintritt frei. 
Dienstag, 18.06.2019

"Orgelfeuerwerk"

Zu einem "Orgelfeuerwerk" laden Domorganist Johannes Trümpler und Christoph Pötzsch für den nächsten Montag, 24. Juni, um 20 Uhr in die Kathedrale, ehemals Katholische Hofkirche, in Dresden ein.  
Montag, 17.06.2019

Von der Pfarreineugründung St. Philipp Neri in Leipzig-West und dem "Band der Liebe"

In der vollbesetzten Liebfrauenkirche wurde am Sonntag, 16. Juni, mit einem festlichen Gottesdienst die Neugründung der Pfarrei St. Philipp Neri Leipzig-West gefeiert. Die bisherigen Pfarreien St. Martin in Grünau und Liebfrauen in Lindenau sind nun in einer gemeinsamen Pfarrei zusammengeschlossen. Bischof Heinrich machte in seiner Predigt deutlich, dass die neue Pfarrei wie ein Dach über den kirchlichen Orten zu verstehen sei. 
Montag, 17.06.2019

"Gott kommt zu uns"

Gemeinsam mit der Schulgemeinde des Dresdner St. Benno-Gymnasiums hat heute früh Bischof em. Joachim Reinelt einen Patronatsgottesdienst anlässlich des Bennofestes gefeiert. 
Montag, 17.06.2019

Fünffaches Goldenes Priesterjubiläum

Ihr Goldenes Priesterjubiläum feiern Heinrich Bohaboj, Werner Klose, Peter Neumann, Norbert Stryczek und Pater Josef Ullrich SJ mit einer Heiligen Messe am Freitag, 28. Juni, um 10 Uhr in der Klosterkirche der Nazarethschwestern in Goppeln bei Dresden. Mit den Jubilaren wird Bischof em. Joachim Reinelt den Weihetag begehen. 
Montag, 17.06.2019

Vor 50 Jahren begann die Synode des Bistums Meißen

Seit dem Beginn der Meißner Synode, einer der ersten Diözesansynoden nach dem II. Vaticanum (1962 bis 1965) überhaupt, sind 50 Jahre vergangen. Die erste Arbeitssitzung begann am 13. Juni 1969 in der Dresdener Hofkirche, seit 1980 Kathedrale des Bistums Dresden-Meißen. Bis dahin war ein mehrjähriger, nicht immer einfacher Weg der Vorbereitungen auf dieses Ereignis zu gehen. 
Freitag, 14.06.2019

Ein Abend mit Pater Anselm Grün, Sonnenstrahlen, Fruchtsaft und den sieben Sehnsüchten des Menschen

Rund 450 Gäste haben aus Anlass des traditionellen St.-Benno-Empfangs unseres Bistums am gestrigen Abend, 13. Juni, in der Dresdner Kathedrale zunächst an der Feier der Heiligen Messe mit Bischof Heinrich teilgenommen und anschließend einem Vortrag von Benediktinerpater Anselm Grün gelauscht, der über die "Sieben Sehnsüchte des Menschen" sprach. 
Freitag, 14.06.2019

Nächstenliebe leben. Klarheit zeigen.

Die ökumenische Arbeitsgemeinschaft "Kirche für Demokratie und Menschenrechte" hat ihre Handreichung zu Rechtspo­pulismus und Fremdenfeindlichkeit "Nächstenliebe leben. Klarheit zeigen." aktualisiert und erweitert. Darin stehen neben Informationen zu Neonazismus und Rechtspopulismus, theologischen Grundlagen zu Christsein in der Gesellschaft auch Handlungsmöglichkeiten und Praxisbeispiele.  
Freitag, 14.06.2019

Pfr. i.R. Christoph Birkner (81) verstorben

Gott, unser Herr, rief den Priester unseres Bistums, seinen Diener Pfarrer i. R. Christoph Birkner (81) am Pfingstmontag, den 10. Juni 2019, zu sich. - Das Requiem für ihn wird am 17. Juni in Dresden gefeiert; anschließend findet die Beerdigung statt. 
Mittwoch, 12.06.2019

Stellenausschreibung: St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig sucht Krankenhausseelsorger (m/w/d)

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig verfügt über 374 Betten und eine eigene Krankenpflegeschule. Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Betreuung der Patientinnen und Patienten, insbesondere der Palliativstation, des Brustzentrums und der Geriatrie/Alterstraumatologie ein Krankenhausseelsorger (m/w/d) in Vollzeit. 
Mittwoch, 12.06.2019

Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2017 veröffentlicht

„Nach turbulenten Zeiten wünschen sich nicht wenige eine Atempause. Für das Bistum Dresden-Meißen stellte dies jedoch auch im Jahr 2017 keine Option dar“, so Generalvikar Andreas Kutschke im Vorwort des aktuellen Jahresberichts, der vor kurzem veröffentlicht wurde. Zum vierten Mal in Folge werden damit die Finanzen des Bistums transparent dargestellt. In einem Beitrag zum grenzüberschreitenden Wirken der Kirche hat sich dabei leider ein Fehler eingeschlichen...  
Dienstag, 11.06.2019

Einladung zum Bläsertreffen im November in Leipzig

Musikbegeisterte Bläser in unserem Bistum sind herzlich zu einem Bläsertreffen am 16./17. November 2019 nach Leipzig-Gohlis eingeladen. Interessierte sind gebeten, sich möglichst bald zu melden. 
Dienstag, 11.06.2019

Christliche Werte als Kompass des Lebens

Zum Tod des langjährigen Sächsischen Landtagspräsidenten Erich Iltgen (78) am 9. Juni erklärt Bischof Heinrich seine tiefe Anteilnahme: „Der Tod von Erich Iltgen ist ein großer Verlust für ganz Sachsen, besonders aber für unser Bistum Dresden-Meißen, dem er zeitlebens eng verbunden war. Das Koordinatensystem seiner beruflichen und politischen Arbeit, aber auch seines persönlichen Lebens, war geprägt von seinem tiefen Glauben." 
Dienstag, 11.06.2019

Dompfarrer Norbert Büchner lädt zum Glaubenskurs ein

Zu einem Glaubenskurs für Erwachsene lädt Dompfarrer Norbert Büchner ab August vierzehntägig ins Haus der Kathedrale nach Dresden ein. "Was glauben katholische Christen? Wie kann ich katholisch werden?" Antworten auf diese und weitere Themen rund um Gott, Kirche und Glauben bietet das kostenfreie Angebot der Dompfarrei. Der Kurs findet jeweils Donnerstagabend statt. 
Montag, 10.06.2019

Auf Jesu Frage "Liebst du mich?" mit der ganzen Existenz antworten

In einem feierlichen Pontifikalamt weihte Bischof Heinrich Timmerevers heute, am 8. Juni, Peter Mroß (34) zum Priester. Die dreimalige Frage Jesu "Liebst du mich?" sei eine liebe-volle Frage an alle, die Christus auf irgendeine Weise folgen wollen, so der Bischof. 
Samstag, 08.06.2019

Leitung in der Sendung

Zu einem Workshop „Leitung in der Sendung“ trafen sich in dieser Woche 20 kirchliche Mitarbeitende unserer Diözese, um mit Estella Padilla, Father Mark Lesage, Alicia Maria Gutierrez und Joseph Guevarra von einem Pastoralinstitut aus Bukal (Philippinen) der Frage nachzugehen, welche Formen von Leitung einer Kirche, die „auf „Sendung“ sein will, dienlich sind. 
Freitag, 07.06.2019


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz