Menü
Bistum Dresden Meissen

Geistliche Begleitung

Geistliche Begleitung ist ein Dienst des Bistums für Menschen, die im Auf und Ab des Alltags ihren Glauben leben wollen. In regelmäßig stattfindenden Einzelgesprächen stehen ihr geistliches Leben, ihre persönliche Suche nach Gott im Mittelpunkt. Da Gott in allen Dingen zu finden ist (Ignatius), können alle Themen und Herausforderungen des Lebens angesprochen werden. Geistliche Begleitung hilft, das eigene Leben vertieft wahrzunehmen und sensibler zu werden für Gottes Stimme im Alltag und das Evangelium alltagspraktisch um zu setzen.

Geistliche Begleitung unterliegt der Schweigepflicht, der Präventionsordnung sowie dem Datenschutz.

Geistliche Begleitung basiert auf der freien Vereinbarung zwischen Begleiter/-in und begleiteter Person.

Im Bistum gibt es ausgebildete Geistliche Begleiter/-innen. Ihr Dienst ist in der Regel kostenfrei und ein qualifiziertes Angebot, das unabhängig von der Konfession und der Zugehörigkeit zum Bistum Dresden-Meißen gegeben wird.

Information und Vermittlung erhalten Sie bei Sr. Petra Maria Brugger.

Ausbildung Geistliche Begleitung

ausbildunggb

Immer mehr Menschen suchen geistliche Begleitung um in ihrer spirituellen Suche auf ihrem Lebensweg mit kompetenten Personen ins Gespräch kommen zu können.

Deshalb bieten das Bistum Dresden-Meißen, das Erzbistum Berlin und das Exerzitienhaus HohenEichen berufsbegleitend eine 2-jährige Ausbildung zum Fachdienst Geistliche Begleitung an.

Im angehängten Flyer finden Sie die entsprechenden Informationen über die Inhalte und das Bewerbungsverfahren.

Interessierte wenden sich bitte an Sr. Petra Maria Brugger.

Zum Download des Flyers

Ansprechpartnerin

Sr. Petra Maria Brugger
Referentin für Spiritualität und Kirchenentwicklung
0351 31563-317

Adresse

Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden

Sekretariat

Christiane Rothe
Anmeldung und Organisation
0351 31563-308

Adresse

Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden