Menü
Bistum Dresden Meissen

Gottesdienste, Andachten & Gebet in Zeiten von Corona

Hier finden Sie Anregungen, um mit Gott und anderen Christen auch in Zeiten von Corona in Kontakt bleiben zu können.

Heute lädt Papst Franziskus um 18.00 Uhr weltweit zum Gebet ein mit anschließendem Segen Urbi et orbi

Als Bistum bieten wir an den Sonntagen der Fastenzeit und an den Kar- und Ostertagen eine Eucharistiefeier im Live-Stream aus der Leipziger Propsteikirche an sowie jeweils ein Hausgottesdienst zum persönlichen Gebet. Diese und weitere Angebote und Initiativen haben wir in verschiedenen Kategorien zusammengestellt.

 

Beten wir in diesen Zeiten für- und miteinander 

Beten wir für alle Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind, für alle, die Angst haben vor einer Infektion, für alle, die sich nicht frei bewegen können, für die Ärztinnen und Pfleger, die sich um die Kranken kümmern, für die Forschenden, die nach Schutz und Heilmitteln suchen, dass Gott unserer Welt in dieser Krise seinen Segen erhalte.

Allmächtiger Gott, du bist uns Zuflucht und Stärke, viele Generationen vor uns haben dich als mächtig erfahren, als Helfer in allen Nöten. Steh allen bei, die von dieser Krise betroffen sind, und stärke in uns den Glauben, dass du dich um jede und jeden von uns sorgst. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Deutsches Liturgisches Institut

Gottesdienstübertragungen

Gottesdienstübertragungen im Internet

Eine regelmäßige Livestream-Übertragung der Heiligen Messe aus der Propsteikirche in Leipzig findet sonntags um 11 Uhr statt sowie darüber hinaus an den Kar- und Ostertagen (genaue Uhrzeiten folgen noch).

weitere Liveübertragung am 29.03.

um 09.00 Uhr Gottesdienst in sorbischer Sprache im Radio

auf UKW 100,4 MHz und über DAB+ und Youtube


um 10.00 Uhr aus der Dresdner Kirche Mariä Himmelfahrt
der Verantwortungsgemeinschaft Dresden-Südost

um 10.00 Uhr aus Leutersdorf über den YouTube Kanal
und Facebookseite: www.facebook.com/groups/393587894568330/

und auch aus Gera werden Gottesdienste online übertragen.

Die katholische Pfarrei im Osterzgebirge stellt Impulse und auch Wort-Gottes-Feiern an den Sonntagen ins Netz.

Außerdem  überträgt zum Beispiel www.domradio.de täglich Messen aus dem Kölner Dom. Weitere Übertragungen bieten Radio Horeb und EWTN.

 

Ausstrahlung regionaler Gottesdienste

www.mdr.de


Programmübersicht für Hörfunkgottesdienste

www.katholische-hörfunkarbeit.de/

 

Programmübersicht für Fernsehgottesdienste

https://fernsehen.katholisch.de

www.zdf.fernsehgottesdienst.de

www.fernsehserien.de/katholischer-gottesdienst/

Gottesdienste für Familien mit Kindern

Familien mit Kindern sind in diesen Tagen vor besondere Herausforderungen gestellt. Wir möchten Sie ermutigen die gewonnene Zeit zu nützen mit Ihren Kindern zu beten und Gottesdienst zu feiern. Hier finden Sie Anregungen

www.kirche-mit-kindern.de/information/aktuell/

kirche-osterzgebirge.de

Die Chance der vielen gemeinsamenen Zeit nützen um zusammen Jesus und Gott näher kennen zu lernen. Hier gibt es kostenlose Downloads

Texte, Bilder zum Ausmalen und gestalten zu den Sonntagsevangelien

Biblisches Sonntagsblatt - Dem Wort Gottes auch zu Hause nahe sein

Hausgottesdienste und tägliche Andachten

Hausgottesdienste und Andachten

In Zeiten, in denen die Christen sich nicht an einem Ort zum Gottesdienst versammeln können, laden wir ein, zu einer festen Zeit sich zu einer Gebetsgemeinschaft zusammenzuschließen: jede und jeder an einem eigenen Ort, aber in der gemeinsamen Andacht vereint. Dazu gibt es verschiedene Anregungen.

propstei Leipzig

tägliche Video Impulse aus Zwickau

St. Martin Dresden

www.pankratius-osterfeld.de

Abendgebet aus Taize

 

 

Gottesdienste am Sonntag

Auch wenn Sie am Wochenende aufgrund des Corona-Virus keinen Gottesdienst besuchen können, gibt es die Möglichkeit, zu Hause in der Familie, mit Freunden oder Nachbarn gemeinsam in der Heiligen Schrift zu lesen, zu beten und sich über den Glauben und das, was das Leben trägt, auszutauschen.

Hausgottesdienst zum 5. Fastensonntag

aus Aue

Ökumenischer Hausgottesdienst

Als Andachten, bzw. Hausgottesdienste können Ihnen folgende Vorlagen dienen:

Andacht in der Fastenzeit „Glaube“ – Gotteslob 673,1-3; 677,3; 681

Andacht in der Fastenzeit „Hoffnung“ – Gotteslob 673,1-3; 677,4+5; 681

Andacht in der Fastenzeit „Liebe“ – Gotteslob 673,1-3; 677,6+7; 681

Andacht „Kreuz und Leiden“ – Gotteslob 673,1-3; 675,3; 681

Kreuzwegandacht Gotteslob 683 (ggf. in Ausschnitten)

 

Weitere Vorschläge für Hausgottesdienste finden sie hier

www.st-martin-dresden.de

Hausgottesdienst in der Fastenzeit für Familien zum Thema Frieden (Bistum Eichstätt)

Gebet angesichts der Corona-Pandemie 

 

Praktische Hinweise für die Feier eines Hausgottesdienstes

Den Ort des Gebetes durch einige Zeichen gestalten (eine Kerze bereitstellen, die Heilige Schrift aufschlagen, aus der das Wort Gottes vorgelesen wird, Gebet- /Gesangbuch bereitliegen). Die verschiedenen Aufgaben verteilen. Das Vorlesen der Texte aufteilen. Vor dem Beginn der Feier kurz den Ablauf absprechen und die Rollen verteilen.

Eine weitere Möglichkeit ist das Bibellesen in Gemeinschaft. Im Gotteslob Nr. 1,4 findet sich dazu eine Anleitung. Als Bibeltext eignet sich das jeweilige Sonntagsevangelium.

Die Lesungstexte für die Sonntage finden Sie unter www.bibelwerk.de oder www.erzabtei-beuron.de.

Weitere Gebetsformen und Impulse

Mit anderen beten können tut gut.

Auch wenn es aktuell angeraten ist, räumlichen Abstand zu halten, um die Virusausbreitung zu verlangsamen, muss man nicht allein beten. So wird zum Beispiel das Stundengebet auf der ganzen Welt gesprochen. In diese Gebetsgemeinschaft kann man sich auch von zu Hause aus einreihen. Darüber hinaus gibt es noch weitere Möglichkeiten, auch über große Distanzen hinweg mit anderen zusammen zu beten.

www.stundenbuch.de

www.st-martin-dresden.de

www.netzgemeinde-dazwischen.de

www.kloster-hegne.de

www.jesuiten.org

www.katholisch.de

Auch auf dem Smartphone

Gebetsanregungen "in der Hosentasche"

Die meisten Menschen tragen mittlerweile ein Smartphone bei sich. Damit kann man nicht nur auf direktem Wege mit den Mitmenschen Kontakt aufnehmen -  die folgenden Apps bieten Impulse für einen Anruf bei Gott und können über den sogenannten App-Store Ihres Smartphones bezogen werden.

Beten - Gebete christlichen Glaubens

Click to Pray

Die Bibel - Einheitsübersetzung 2016

Stundenbuch - Stundengebet

Mehr Informationen: