Menü
Bistum Dresden Meissen

STATIO Leipzig

Kontaktstelle der Katholischen Kirche in Leipzig

In Leipzig finden Sie eine Kontaktstelle der katholischen Kirche für Lebens- und Glaubensfragen. Wer spirituell auf der Suche ist, findet hier Raum für seine Sehnsucht und Gesprächspartner, die ihn begleiten.

Statio als Kontaktstelle der katholischen Kirche in Leipzig und als citypastorale Initiative, ist verortet in der Propstei St. Trinitatis und wird getragen von Mitwirkenden aus verschiedenen Gemeinden. Wir verfolgen drei Anliegen:

  • Gespräche zu Glaube, Leben und dem, was zweifeln lässt, zu ermöglichen.
  • Suchende und (weiter) Wachsende gezielt durch Angebote zu begleiten.
  • Und dieses „Gerücht von Gott“ (Robert Spaemann) in unserer Stadt wach zu halten – etwas von dieser Hoffnung, die uns erfüllt, in den öffentlichen Raum zu tragen.

Geleitet wird die Kontaktstelle von Sr. Elisabeth Muche von der Kongregation der Helferinnen.

Aktuelles:

 

 

Halt mal kurz: Statio?! - Ein neuer Name ist gefundenicon 4c rgb

Statio ist eine Einladung zu halten und zu verweilen. Statio kann ein Punkt sein, neu zu denken, die Richtung zu wechseln. Zugleich ist Statio der liturgische Fachbegriff für den Eingang in den Gottesdienst – dem, was vor dieser Begegnung mit Gott, die wir anschließend feiern, passiert. In den Vorhöfen des Heiligtums geht es bunt zu – zwischen Alltag und Tempel gibt es vielfältigen Zugänge zu Gott. Hier möchten wir präsent sein.

Aktuelle Veranstaltungen und Angebote

Angebot zum Gespräch

Die Kontaktstelle ist Ort des Gesprächs und der Begegnung. Wenn Sie möchten, wenden Sie sich an uns: 

  • Mit Ihren Fragen und Anliegen zu Kirche und Glaube
  • Bei der Suche nach Begleitung auf Wegen in die Kirche
  • Für Gespräche mit Raum für Glaube und Zweifel, Ängste und Hoffnungen, Entscheidungswege und Sinnsuche

Gespräche sind nach Absprache in der Kontaktstelle in den Räumen der Propstei St. Trinitatis möglich.
Wenden Sie sich an Sr. Elisabeth Muche:
01743247465 oder

Preview image

Impulse zum Nachhören

Das Wort ist da, wo du gerade bist - Gebetsimpulse für den Weg.

"Unterwegs" - Jugendvesper am 4. Dezember 2020
... ein kleiner Ersatz

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen“ dichtete einst Johann Wolfgang von Goethe. „I’m on the highway to hell“ sangen ACDC und wollten wahrscheinlich auch nicht unbedingt ankommen. „Pilger sind wir Menschen“ singen wir selbstbewusst in der Kirche, „..., dass ich immer in Bewegung bin und weniger allein.“, rezitiert Gisberth zu Knyphausen etwas verzweifelt zur Gitarre.
 
In unseren Liedern, Erzählungen und Gedichte – neuen und uralten – und unablässig in der Bibel sind Menschen unterwegs. Unterwegs durch ihr Leben. Unterwegs durch ihre Zeit. Unterwegs in Richtung ihrer Träume und Wünsche. Unterwegs zum Anderen. Unterwegs zu Gott. Einer von diesen Menschen ist Maria – Maria, die eine verrückte Botschaft vom Engel Gabriel erhalten hat, bleibt damit nicht zu Hause bei sich, sondern macht sich auf den Weg. Zu ihrer Vertrauten Elisabeth, zur Begegnung, zu einem neuen Wink von Gott. Machen wir uns mit ihr auf den Weg.
 
Musik: Diana Möhrke - A. Stamitz Amoroso (Flöte); Elisabeth Kindel - "Gott ist ganz leise" T/M: Franz Kett; Les Migrants (Didier Awardi) - "L'Hymne aux migrants"; Benediktinerabtei Münsterschwarzach - Magnifikat aus der Vesper
 
Biblischer Text aus Lukas 1, 35-45 gelesen von Zoe Reinhardt
Impuls von Sr. Elisabeth Muche sa
Produktion und Schnitt: Sr. Elisabeth Muche sa, Kontaktstelle Leipzig
 

Lieder der Bibel
- Impulse zum Wochenpsalm

Lasst eure eigenen Worte, den Psalm eures Lebens, in euch wachsen. 

Eine Einführung
auf Koreanisch, Hebräisch, Ungarisch, Polnisch, Italienisch, Englisch und Deutsch und mit einem Gruß aus der Benediktinerabtei Münsterschwarzach.

Impuls zum Wochenpsalm

- Musik und Gesang, den Klang uralter Worte, Gedankenanstöße und Stille -

Wir laden euch ein, mit einzusteigen in das Gebet der Psalmen. Wie es unzählige Übersetzer und Dichter getan haben, möchten wir mit euch die Psalmen in unser Leben übersetzen.

(Auswahl des Wochenpsalms oben rechts)

 

"Komm ins Leben!"
- Impulse zum Ostergeheimnis 2020
(Auswahl oben rechts: Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag)

 

"Ich muss heute in deinem Haus zu Gast sein"
- Exerzitien im Alltag 2020
(Auswahl der Impulse entlang der drei Exerzitienwochen oben rechts)

Segen to go

Gott segne Dir die Erde,

auf der Du jetzt stehst

Gott segne Dir den Weg, 

auf dem Du jetzt gehst. 

Gott segne Dir das Ziel, 

für das Du jetzt lebst.   

Gott, der Gute,

Dein Licht und Dein Heil, 

segne Dich auch, 

wenn Du rastest. 

Er segne Dir das, 

was dein Wille sucht. 

Er segne Dir das, 

was Deine Liebe braucht. 

Er segne Dir das, 

worauf Deine Hoffnung ruht. 

Gott, der sich nach Dir sehnt, 

segne Dir Deinen Blick 

und Dein Herz. 

Amen.

Links

Bildergalerie

Downloads

Statio Leipzig

Sr. Elisabeth Muche
Leiterin
0174 3247 465

Adresse

Nonnenmühlgasse 2
04107 Leipzig

Hier zum Newsletter anmelden:

 
Einwilligung*