Menü
Bistum Dresden Meissen

... für Frauen - Mütter - Väter - Töchter - Söhne

Auszeiten und Angebote

Familie ist Entertainment pur: Morgens Zirkus. Abends Theater.

unbekannt

Besondere Auszeiten zwischen je nach Anlass unterschiedlichen Familienmitgliedern kommen der "ganzen Familie" zugute. Manchmal auch eine Auszeit "allein". Hier finden Sie verschiedene Angebote.

 

Väter, Mütter, Kinder 2022 - Wie wir unsere Rollen heute leben

mütterjordan rowland lfex fen3zy unsplash

ONLINE-Reihe
23.02.2022 - Teil I

"Wir Frauen und Mütter"

(Leitung: Claudia Leide, Dr. Daniela Pscheida-Überreiter)

 

Gesellschaftliche Vorstellungen über Mann-Vatersein, Frau-Muttersein und die Erfahrungen der Rolle als Kind im Gefüge der Generationensind heute in Bewegung. Gemeinsam wollen wir uns auf die Suche danach machen, wie wir selbst diesen Prozess leben und erleben:

Was verändert sich wie?
Was bleibt?
Was wächst?
Was bedeutet das für mich persönlich, für uns als Paar, als Familie ... aber auch für uns als Kirche vor Ort und für die Gesellschaft als Ganzes?

Geplant sind drei Online-Gesprächsabende via Zoom. Jedem Abend ist ein Themenbereich zugeordnet. Nach einem inhaltlichen Impuls zu Beginn, folgen Erfahrungsaustausch und Anregungen durch die Teilnehmenden. Die Abende sind jeweils offen für alle Interessierten.

Dieser erste Abend nimmt die Erfahrungswelt der Frauen und Mütter in den Blick.


Anmeldungen bitte an:

Weitere Informationen finden Sie hier: Flyer Onlinereihe



kinder ben wicks idctsz inhi unsplash

ONLINE-Reihe
06.04.2022 - Teil II

"Wir Kinder"

(Leitung: Claudia Leide, Dr. Daniela Pscheida-Überreiter)



Annmeldungen bitte an:



 väterpicsea eqltydzrx7u unsplashONLINE-Reihe
04.05.2022 - Teil III

"Wir Männer und Väter"

(Leitung: Claudia Leide, Dr. Daniela Pscheida-Überreiter)

 


Anmeldungen bitte an:



 

Wochenenden für Frauen, Mütter und Töchter

fotolia 94511934 alena ozerova mutter tochter"Frauen unter sich - die Entdeckungsreise am Beginn der Pubertät"


07.-09.10.2022
18.-20.11.2022


Ort: Internat. Begegnungszentrum, St. Marienthal
(Kursleitung: Anja Salditt, Astrid Scheller, Ulrike Hirsch)

Setzen Sie sich damit auseinander, wie Sie eine gute und liebevolle Begleiterin für Ihre Tochter in den Jahren der Pubertät sein können. Spannende Tage, in denen die Mutter-Tochter-Beziehung am Beginn der Pubertät eine erfrischende Stärkung erfährt.

Weitere Informationen finden Sie:
https://www.ibz-marienthal.de/familien-und-lebensphasen/mutter-tochter-tage/



flyermutowe21

Mutter-Tochter-Tage
Zeit für eine gemeinsame Entdeckungsreise

 

 

Es gibt etwas, dass alle Frauen auf der ganzen Welt miteinander verbindet und natürlich auch Mütter und Töchter: Die faszinierenden Abläufe im Körper der Frau. Ganz schön spannend, was sich da jeden Monat abspielt!
Das Mutter-Tochter-Wochenende bietet die Möglichkeit, genau das zu entdecken und zu verstehen!

Während die Mädchen die „Zyklusshow“ erleben, gehen die Mütter auf eine „Reise durch den Zyklus der Frau“. Außerdem setzen sie sich damit auseinander wie sie eine gute und liebevolle Begleiterin für ihre Tochter in den Jahren der Pubertät sein können.

Spannende Tage in denen die Mutter-Tochter-Beziehung am Beginn der Pubertät eine erfrischende Stärkung erfährt!

Anmeldungen bitte an:



 



 



 

 

Familien-Mutmach-Tag

 familienmutmachtag

 

Projekt: Familien-Mutmach-Tag

 

Der Familien-Mutmach-Tag will die ganze Familie ansprechen, die Beziehungen untereinander stärken und zu einem gelingendem Familienleben inspirieren. Denn ein gutes Miteinander in der Familie fördert das Wohlbefinden aller im System. Auf dieser Grundlage hat sich ein Tag mit verschiedenen Elementenmit Spaßcharakter entwickelt, die den Familien ihre Ressourcen erschließen, ihre Handlungsmöglichkeiten erweitern und für den Alltag vertiefen lässt.
Ziel ist es, die Familie als Ganzes zu stärken und dabei an den sechs wichtigen Werten anzusetzen:
- gegenseitige Wertschätzung
- Zusammenhalt
- Kommunikation
- gemeinsame Zeit
- Werte
- Konfliktbewältigung

Der Familien-Mutmach-Tag ist ein Format der präventiven Familienförderung für Väter, Mütter mit ihren Kindern im Alter von 3-12 Jahren.

Anmeldungen bitte an das Winfriedhaus:

Auszeit für Väter mit Kindern

vater kind 9044 pbs eltern kinderhaende 30


  "Ich bin so stark wie Papa"
  Vater-Sohn-Wochenendseminar

  09.-11.09.2022

 

 

 

Vater und Sohn - eine besondere Beziehung. In diesen Tagen soll neben wertvollen gemeinsamen Vater-Sohn-Aktivitäten auch Zeit für die Väter bleiben, um sich zusammen mit eigenen Vater- und anderen biografischen Erfahrungen auseinanderzusetzen. Das Seminar wird von Fachleuten begleitet und verspricht spannend und anregend für alle zu werden.

Ort: Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal
(Kursleitung: Steffen Blasche und Team)

Anmeldungen bitte an: www.ibz-marienthal.de




Vater & Kind-Wochenende
17.-19.06.2022

An diesem Wochenende sind Väter mit ihren Kindern ab Vorschulalter eingeladen, dem eigenen Ich näher auf die Spur zu kommen, denn jeder Mensch ist eine ganz besondere, originelle Persönlichkeit.

Ort: Bildungsgut Schmochtitz
(Kursleitung: Ansgar Hoffman)

Anmeldungen bitte an: www.bildungsgut-schmochtitz.de



 

Balance finden - Wechseljahre gestalten

christopher rusev ezjztzi9e2o unsplash wald bunt neuDu stellst meine Füße auf weiten Raum ...
Balance finden mitten im Leben - die Wechseljahre im Blick
Grundseminar
15.-17.07.22

Guten Morgen, du Schöne...
(Aufbauwochenende)
09.-11.09.2022

Ort: Familienferienstätte St. Ursula, Naundorf
(Kursleitung: Susann Oßmann, Kerstin Leubner, Jana Paegle)

(Eine Teilnahme nur am Grundseminar ist möglich. Für das Aufbauwochenende ist das Grundseminar Voraussetzung.)

Diese Wochenenden bieten die Möglichkeit, herauszutreten aus dem alltäglichen Trubel eines Frauenlebens und einzutauchen in die Natur und die Gemeinschaft von Frauen. Mit Impulsen für Körper, Geist und Seele erwartet Sie eine Zeit mit Frauenweisheiten, Bewegungen und Naturbegegnungen. Wochenenden für Frauen ab 40.

Infoflyer:

Du stellst meine Füße auf weiten Raum

Guten Morgen, Du Schöne

Anmeldung:

Kinder mit AD(H)S - Familienseminar

254417 original r by bbroianigo pixelio.deKinder mit AD(H)S - Familienseminar

04.-06.11.2022

Ort: Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal
(Kursleitung: Steffen Blaschke und Team)

An diesem Wochenende haben Sie die Möglichkeit, mit Fachleuten über AD(H)S ins Gespräch zu kommen, aber auch untereinander in einen Erfahrungsaustausch zu treten. Es auch Zeit und Raum zur Entspannung, Erholung und gemeinsamem Spielen geben.

 

 


Anmeldungen bitte an: 



 

 

Seminar für Eltern von Kindern mit Lernschwierigkeiten

element5 digital oycl7y4y0bk unsplash

17.-19.06.2022
Ort: Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal
(Kursleitung: Steffen Blaschke und Team)

Lernschwierigkeiten von Kindern bringen oft erhebliche Herausforderungen und Belastungen für Kinder und Eltern mit sich. Mitunter leidet auch das Beziehungsmiteinander darunter. In diesen Tagen gibt es Raum und Zeit zum Erfahrungsaustausch und kompetente Anregungen für gute Umgangsweisen. Daneben gibt es Möglichkeiten zu Spiel und Entspannung.

Anmeldungen bitte an: www.ibz-marienthal.de

 

"Wie sag ich´s meinem Kind?" - Kommunikationsseminar

bermix studio 0bclkse1gy8 unsplash

"Wie sag ich´s meinem Kind?" - Kommunikationsseminar
07.-09.10.22

 

 

Ort: Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal
(Kursleitung: Steffen Blaschke und Team)

Eine gute Kommunikation zwischen Eltern und Kindern ist eine alltägliche Herausforderung. Oft ist man als Vater oder Mutter im Nachhinein schlauer: "Hätte ich das doch bloß anders gesagt ...!" Aber wie? Wie genau geht eine gute Kommunikation, die einerseits ethlich und authentisch und dennoch respektvoll bleibt? Am Wochenende ist Zeit zur Auseinandersetzung und für Anregungen zu dieser Thematik.

Anmeldungen bitte an:

 

Besinnungstage für Frauen

frauen 257701 original r by maren beßler pixelio.de

Besinnungstage für Frauen

2023

 



Ort: N.N.
(Kursleitung: N.N.)

Die Frauenbesinnungstage laden ein, die biblische Geschichte aus dem Johannesevangelium (Joh 20,11-18) aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und mit dem eigenen Leben in Verbindung zu bringen. Es wird geistliche Impulse und genügend Zeit für Austausch und Erholung geben. Außerdem stehen Ihnen die Referent/-innen, die langjährige Erfahrung in der professionellen Begleitung und Beratung von Menschen mitrbringen, gern für Gespräche zur Verfügung.

Anmeldungen bitte an:



 

Kontakt

Claudia Leide
Leiterin Fachbereich Partnerschaft, Familie und Lebensformen
0351 31563-311
0351 31563-2-311

Bistum Dresden-Meißen

Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden