Menü
Bistum Dresden Meissen

Aus- und Fortbildungen

Körper-Wunderwerkstatt für Kinder der 4. Klassen

 Die KörperWunderWerkstatt
ist ein werteorientierter Workshop für einen guten Start in die Pubertät. Zielgruppe sind Mädchen und Jungen der 4. Klasse Grundschule.
In diesem besonderen Unterricht erfahren Schülerinnen und Schüler kindgerecht und ohne das Gefühl von Peinlichkeit, was sich in der Pubertät verändert. Auf anschauliche Art und Weise entdecken die Kinder die
„KörperWunderWerkstatt“ von Frau und Mann und erfahren behutsam, wie ein neues Leben entsteht.
Durch die Art der Darstellung spüren sie, wie kostbar und wertvoll der Körper von Mädchen und Junge ist.
„KörperWunderWerkstatt“ ist ein standardisiertes Angebot innerhalb des MFM-Programms.

Zielgruppe
Die Ausbildung richtet sich an
1. MFM-Referentinnen und MFM-Referenten mit gültigem Zertifikat für die „Zyklusshow“ oder „Agenten auf dem Weg“ oder
2. NeueinsteigerInnen, vorzugsweise aus dem pädagogischen oder medizinischen Berufsfeld, die bereit
sind, im Rahmen des MFM-Programms den standardisierten KörperWunderWerkstatt-Workshop
anzubieten.

Weitere Informationen finden Sie:
Aussbildungsaussschreibung
MFM Richtlinien KWW
Grundlagenseminar Zyklus
Aus- und Fortbildungsrichtlinien KWW

Ansprechpartnerin: Susann Oßmann, NFP-Zentrum Leipzig

Kursleitung: Kess erziehen - Abenteuer Pubertät

 

 

 

 


Die Ausbildung zur Kursleitung (Abschluss mit Zertifikat) für den Kess-erziehen Kurs "Abenteuer Pubertät" befähigt Sie zur Unterstützung von Vätern / Müttern /Erziehenden von Jugendlichen im Alter von 11-18 Jahren.

Ein Ziel der Ausbildung ist es, Eltern wie folgt zu ermutigen:

In einer gelassenen Haltung, die darauf vertraut, dass Jugendliche wie Eltern bereichert aus der Phase der Pubertät herausgehen, werden deren anstrengenden wie schönen Seiten in den Blick genommen. Der Kurs unterstützt Väter und Mütter in dieser Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie Jugendlichen in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können.

Alle drei Ausbildungsmodule finden in der Familienferienstätte St. Ursula in Struppen-Naundorf statt.

Termine:

12. -14. März 2021
16. - 18. April 2021
28. - 30. Mai 2021

Ausführliche Informationen finden Sie im Ausbildungsflyer

Bei Rückfragen einfach Kontakt aufnehmen.

Praxistage 2021 Elterntreffen gestalten

Elterntreffen gestalten (im Rahmen der Erstkommunion u.a.)
für Haupt- und Ehrenamtliche

12.-13.11.2021

Ort: Winfriedhaus Schmiedeberg
(Kursleitung: Claudia Leide, Stephan Schubert, AG FEKO und Team)

Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg in den Glauben zu begleiten, gehört mit zum Kerngeschäft der pastoralen Arbeit. Hier gibt es viele Konzepte und gute Ansätze zur Vorbereitung, z.B. für die Erstkommunion. In den letzten Jahren wird zunehmend-auch evaluiert-deutlich, dass es für die Nachhaltigkeit aller Bemühungen die Familie, die Eltern braucht. Eltern begleiten ihre Kinder auf ihren Wegen und können dabei auch mit ihnen neue Erfahrungen machen. Das kann gelingen, wenn Eltern als Erwachsene mit ihren Lebens- und Glaubenserfahrungen angesprochen und beteiligt werden. Die Arbeit mit Erwachsenen braucht entsprechende Zugänge, Methoden, Arbeitsweisen. Die Praxistage greifen das Anliegen auf, bieten vielfältigen Erfahrungsaustausch mit bereits praktizierten und gelungenen Umsetzungen an und geben neue Impulse für heute sinnvolle Wege der Zusammenarbeit mit Erwachsenen. Für Haupt- und Ehrenamtliche geeignet.

Anmeldungen bitte an:



 

 

Kontakt

Claudia Leide
Referentin Familienpastoral
0351 31563-311
0351 31563-2-311

Bistum Dresden-Meißen

Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden

Sekretariat

Christiane Rothe
Anmeldung und Organisation
0351 31563-318

Adresse

Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden