Zukunft

Hochfest der Geburt des Herrn - Weihnachten

„Hier entsteht Zukunft“ – so war auf einem Schild zu lesen, das an einer Baustelle angebracht war.

Das könnte aber ebenso eine Überschrift für das Weihnachtsfest sein. Denn die Geburt Jesu, die wir zu Weihnachten feiern, ist die Zukunftsgeschichte, die Gott mit uns schreiben will.

Dieser Jesus hat es sich zu seiner Lebensaufgabe gemacht, die frohe Botschaft der Liebe Gottes, die jedem Menschen uneingeschränkt gilt, in Wort und Tat zu verkünden, auch und gerade denen, die in der damaligen Gesellschaft keine Chance mehr hatten. So eröffnete er neue und ungeahnte Zukunftsperspektiven.
Durch seinen Tod und seine Auferstehung hat Jesus schließlich für alle eine ewige Zukunft ermöglicht.

Doch „Zukunft“ meint nicht Vertröstung auf "irgendwann einmal".
„Heute ist euch der Retter geboren“ (Lk 2,11) - so verkünden die Engel den Hirten auf den Feldern von Betlehem.
Und diese Weihnachtsbotschaft ist auch für unsere Ohren und Herzen bestimmt.

Wo wir Gott ankommen lassen, in unserer Welt und in unserem Leben, da ereignet sich auch hier und heute Weihnachten.
Da schreibt Gott mitten in unserem Alltag seine Zukunftsgeschichte.

Ja, da entsteht tatsächlich Zukunft.


Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Ihr Pfarrer Markus Böhme

Pfarrer der Pfarreien Heilige Familie & St. Franziskus in Zwickau



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz