Menü
Bistum Dresden Meissen

Lektoren/-innen

Die Hauptaufgabe von Lektoren/-innen (lateinisch (Vor-)Leser/-in) besteht darin, im Gottesdienst die Schriftlesungen vorzutragen. Das Vortragen des Evangeliums ist in der heiligen Messe dem Priester oder Diakon vorbehalten. In einer Wort-Gottes-Feier können Lektoren/-innen jedoch auch das Evangelium vortragen. Der Dienst der Lektoren/-innen ist ein eigenständiger Dienst, das heißt, sie sollen auch dann vortragen, wenn außer dem Zelebranten noch weitere Kleriker anwesend sind. Mancherorts übernehmen Lektoren/-innen in der heiligen Messe auch andere liturgische Rollen, z. B. das Vortragen der Fürbitten, des Eröffnungsverses und, wenn kein Kantor anwesend ist, des Antwortpsalms.

Die Einführung in den Lektorendienst erfolgt in der Regel in der Pfarrei vor Ort. 

Die Hauptabteilung Pastoral und Verkündigung bietet nach Absprache auch Schulungen für Lektoren/-innen vor Ort an. Dies sollte dann als Angebot für die Lektoren/-innen der gesamten Verantwortungsgemeinschaft bzw. der neugegründeten Pfarrei beworben werden. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Birgit Stica ().

 

Sekretariat

Katrin Helaß
0351 31563-318

Adresse

Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden