Menü
Bistum Dresden Meissen

Livestream und ZOOM - Weihnachten mitfeiern von Zuhause

Feiern Sie die Christnacht gemeinsam mit Bischof Heinrich, am 24.12. um 22.00 Uhr gemeinsam: vor Ort in der Kathedrale, über den YouTube-Kanal des Bistums und von zu Hause über Videokonferenz (Zoom).

 

Auch das festliche Hochamt mit dem Bischof am 1. Weihnachtsfeiertag, 25.12. um 10.30 Uhr werden wir live auf YouTube übertragen.

Ein Weihnachtsfest an vielen verschiedenen Orten und doch gemeinsam? 

Feiern Sie die Christnacht mit uns und vielen anderen Gläubigen gemeinsam und zeitgleich mit per Videoschalte (ZOOM). Sie können gemeinsam oder allein von zu Hause mit dabei sein. Per ZOOM schalten wir alle Orte zusammen und zeigen diese auf großen Bildschirmen in der Kathedrale. Während der Live-Übertragung des Gottesdienstes wird so ein „Blick“ in das gesamte Bistum und auch zu Ihnen möglich. Einige haben schon zugesagt, Lesungen und Fürbitten "vom Küchentisch" aus zu übernehmen.

Und so funktioniert’s:
Wir senden per ZOOM die Live-Übertragung des Gottesdienstes. Sie brauchen sich lediglich in das ZOOM Meeting einwählen und Ihre Kamera zu aktivieren. Dann können „wir“ in der Kathedrale und alle anderen Sie sehen. Über die ZOOM-Galerieansicht sehen Sie auch alle anderen Mitfeiernden.

Sie benötigen lediglich einen guten und störungsfreien Internetzugang und einen Computer/Laptop oder ein Tablet mit Kamera. (Ggfs. genügt sogar ein Handy). Den ZOOM-Link anklicken, sich registrieren und am 24. Dezember um 22 Uhr mit dabei sein.

button copy

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweis zur Mitfeier über Zoom 

Ihre für Zwecke des Gottesdienstes zu Weihnachten erhobenen Daten behandeln wir vertraulich und verarbeiten diese nur zur Durchführung der Veranstaltung. Dazu gehören der Versand der Einladungen per E-Mail, die Durchführung eines Webmeetings beim Gottesdienst sowie eine Übertragung des Webmeetings auf großen Monitoren während des Gottesdienstes in der Kathedrale Dresden und an den Livestream in YouTube. Die Übertragung erfolgt zur Erfüllung pastoraler und seelsorgerlicher Aufgaben. Zur Durchführung des Webmeetings verwenden wir die Webmeeting-Software "Zoom". Zoom stellt uns der Dienstleister hahnlive GmbH im Rahmen einer Auftragsverarbeitung zur Verfügung. Zoom befindet sich in einem Drittland außerhalb der Europäischen Union. Wir haben mit Zoom den von der Kommission der Europäischen Union für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Drittländern bereitgestellten Datenschutzvertrag (Standard-Datenschutzklauseln) abgeschlossen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten in Drittländern ebenso sicher wie innerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind § 6 Abs. 1 lit. f KDG (Wahrnehmung einer im kirchlichen Interesse liegenden Aufgabe) sowie § 6 Abs. 1 lit. f KDG (Wahrnehmung berechtigter Interessen, basierend auf unserem Interesse, die Veranstaltung durchzuführen und in diesem Zusammenhang Kontakt mit Ihnen aufzunehmen). Soweit wir bei der Durchführung des Bistumsjubiläums Fotos von Personen veröffentlichen, erfolgt dies gemäß § 6 Absatz 1 lit. b KDG auf Grundlage einer gesonderten Einwilligungserklärung.

Eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen. Im Übrigen können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Wir löschen Ihre Daten zwei Wochen nach Beendigung des Weihnachtfestes. Die Aufzeichnung des Live-Streams ist davon ausgenommen. Diese ist nach Beendigung der Veranstaltung weiterhin online abrufbar.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter . Weitere Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten erhalten Sie per E-Mail unter . Weitere Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten erhalten Sie unter https://www.bistum-dresden-meissen.de/datenschutz

Weiterführende Links