Musikalische Reise ins Herz von Afrika

Der "Kumasi Spiritual Choir" aus Ghana, bestehend aus zwölf Sängerinnen und Sängern sowie einem Priester, wird vom 3. bis 6. Juli im Bistum Dresden-Meißen unterwegs sein und afrikanische geistliche Musik zu Gehör bringen. Mitreißende Melodien, Gesänge und Trommeln führen auf eine musikalische Reise mitten ins Herz von Afrika. 
Freitag, 23.06.2017

Maria.Musik.Meditation

Unter dem Titel Maria.Musik.Meditation findet am Sonntag, den 25. Juni um 18 Uhr im Dom zu Bautzen eine besondere Betrachtung der Gottesmutter Maria statt. Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Matthias Liebich singen der Kathedralchor Dresden und der Propsteichor Leipzig marianische Chorwerke aller Epochen. Das Programm wird durch meditative Texte ergänzt. 
Freitag, 23.06.2017

Familienwoche im Bischof-Benno-Haus

„Erde, Feuer, Wasser und Luft – unterwegs in den vier Elementen“ lautet das Motto der diesjährigen Familienbildungswoche, die vom 10. bis 16. Juli im Bischof-Benno-Haus stattfindet. In der Woche wird Theater gespielt, musiziert, gebastelt, gespielt und gewerkelt. Die Teilnahme ist für Familien kostenfrei. Noch sind Plätze für interessierte Familien frei.  
Freitag, 23.06.2017

Seit 50 Jahren im priesterlichen Dienst

Ihr Goldenes Priesterjubiläum können am Sonntag, 25. Juni, gleich sechs Seelsorger unseres Bistums feiern: Pfarrer Arnold Brack (75) in Brasilien, Domkapitular emeritus Michael Bautz (77) und Pfarrer i.R. Christoph Birkner (79) in Dresden, Pfarrer i.R. Gerhard Kuznik (79) in Seelingstädt, Pfarrer i.R. Benno Schober (76) in Meuselwitz und Pfarrer i.R. Bernhard Wagner (76) in Ostritz. Wir gratulieren und wünschen Gottes Segen! 
Freitag, 23.06.2017

Den Menschen im Blick

Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden hat Bischof Heinrich auf Einladung der Katholischen Akademie des Bistums besucht. Seit mehreren Jahren kooperieren beide Institutionen, um kulturelle, soziale und wissenschaftliche Veränderungen der Gegenwart zu diskutieren. Museumsdirektor Prof. Klaus Vogel berichtete vor Ort über die wechselhafte Geschichte des Hauses. 
Freitag, 23.06.2017

734.000 Euro für Katholiken im Bistum Dresden-Meißen

Mit 15,1 Millionen Euro hat das Bonifatiuswerk im Geschäftsjahr 2016 Katholiken in der deutschen, nordeuropäischen und baltischen Diaspora unterstützt. Insgesamt konnten 827 Projekte gefördert werden. Die Katholiken im Bistum Dresden-Meißen erhielten für ihre Arbeit 734.000 Euro. Spenden für das Hilfswerk wurden im Bistum in Höhe von 163.000 Euro gesammelt. 
Donnerstag, 22.06.2017

Caritas sucht Leiter/in für Altenpflegeheim in Grimma

Das Caritas- Altenpflegeheim „Claudine Thévenet“ in Grimma und Seelingstädt sucht eine neue Einrichtungsleitung zum 1. Juli 2018. mehr dazu - hier... 
Donnerstag, 22.06.2017

Caritas startet Aktion "Denkzettel"

Eine Initiative der ostdeutschen Caritasverbände zur Bundestagswahl möchte Politikerinnen und Politikern einen positiven Denkzettel mitgeben. Dazu fragt eine Internetseite alle Interessierten: Was macht menschliche Politik aus? Was muss sich ändern, damit Politik menschlicher wird? Wer oder was wird in unserer Gesellschaft übersehen? Zur Internetseite "www.caritas-denkzettel.de" - hier... 
Donnerstag, 22.06.2017

Unterstützung für den Glauben

Der Mainzer Domdekan, Prälat Heinz Heckwolf, hat neue Geistliche Begleiter für die Bistümer Dresden-Meißen, Limburg, Mainz, Münster und Trier sowie von evangelischen Landeskirchen gesendet. Er überreichte die Ausbildungsurkunden in einem Gottesdienst in der Memorie des Mainzer Domes am Mittwoch, 21. Juni.  
Donnerstag, 22.06.2017

Erfolgreiches Schuljahr am St. Benno-Gymnasium geht zu Ende

Mit einem Jahrgangsdurchschnitt von 1,96 und 7 Abiturienten mit einem Durchschnitt von 1,0 konnten in diesem Jahr das St. Benno-Gymnasium das beste Abiturergebnis seit Bestehen der Schule verzeichnen. Das Schuljahr klingt mit einer Reihe von Veranstaltungen aus. 
Donnerstag, 22.06.2017

HALT

Die neuen Dreifaltigkeitsliedhefte kommen! Und in diesem Jahr ist ein erheblicher Teil der Lieder in dem beliebten Liedheft, das dieses Jahr 21 Lieder enthält und den Titel "HALT" trägt, aus unserem Bistum.Die neuen Dreifaltigkeitsliedhefte können bis zum 30. Juni 2017 über die Bistumsjugendseelsorge oder danach noch unter jhdshop.de bestellt werden.  
Dienstag, 20.06.2017

Auftanken beim Herrn

Am Vorabend zu Fronleichnam ist Nightfever Dresden mit einem neuen Angebot für junge Leute gestartet: eine Stunde eucharistische Anbetung bei Musik, Stille, Kerzenschein und Gebet. Die Nightfever-Anbetung findet künftig am zweiten Mittwoch jedes Monats um 19 Uhr in St. Antonius, Dresden-Löbtau (Bünaustraße 10), statt. Der nächste Termin ist der 12. Juli 2017. 
Dienstag, 20.06.2017

Bischofskonferenz trifft Bundespräsident Steinmeier

Anlässlich seiner Sitzung in Berlin ist der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz am 19. Juni mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zusammengetroffen. Der Bundespräsident empfing die Delegation in Schloss Bellevue. In dem Gespräch ging es unter anderem um Themen wie Vielfalt der Religionen, Ökumene und die Palliativ- und Hospizarbeit. 
Dienstag, 20.06.2017

Altenpflegeheim Goppeln lädt zu Tagen der Offenen Tür ein

Zu "Tagen der offenen Tür" lädt das Altenheim St. Clara am Wochenende vom 1. und 2. Juli nach Bannewitz/OT Goppeln (Dorfstr. 27) ein. Das Haus ist jeweils von 10 bis 18 Uhr für alle Besucher geöffnet, das Kloster-Café ebenfalls. 
Dienstag, 20.06.2017

Kapellknaben-Piraten entern Dresdner Ferienpass

Erstmalig sind die Dresdner Kapellknaben im Ferienpass der Stadt Dresden vertreten. Der traditionsreiche Knabenchor bietet in den kommenden Sommerferien an vier Terminen eine Piratenparty für Kinder im Grundschulalter an. Lustige Piraten- und Seefahrerlieder zum Mitsingen stehen im Mittelpunkt, daneben gibt es Spiele, Piratengeschichten, Schiffe und ein Fernrohr zum Selbstbauen. 
Dienstag, 20.06.2017

Gedenkgottesdienst zum 75. Todestag der Dresdner Märtyrer

In einem Gedenkgottesdienst wurde am 12. Juni auf dem Neuen Katholischen Friedhof in Dresden aus Anlass ihres 75. Todestags der Dresdner Märtyrer gedacht. Während einer Heiligen Messe an ihrem Grab wurden die letzten Briefe der im Nationalsozialismus Hingerichteten vorgelesen. Im Anschluss an den Gottesdienst zogen die Mitfeiernden betend zum Grab von Oblatenpater Franz Bänsch. Er hatte die Todeskandidaten bis zum Schluss begleitet. 
Montag, 19.06.2017

Vergleichsstudie zu den Positionen von AfD und Katholischer Kirche vorgestellt

Eine Vergleichsstudie zu den Positionen von AfD und katholischer Kirche soll nach dem Willen ihrer Initiatoren zum politischen Diskurs, als zusätzliche Information und als Hilfestellung bei der Einordnung parteipolitischer Entwicklungen dienen. Die landespolitischen Vertreter der Bistümer in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hatten die Studie angeregt. 
Montag, 19.06.2017

Menschen, die für ihre Aufgabe brennen

Pflegefachkräfte aus Krankenhäusern und Altenpflegeheimen, von Ambulanten Pflegediensten und Sozialstationen standen im Mittelpunkt des traditionellen Benno-Empfangs am 16. Juni in Dresden. Mit der St. Benno-Medaille zeichnete Bischof Heinrich an diesem Abend außerdem den früheren Vorsitzenden des Diözesanrates Dr. Nikolaus Legutke aus Markkleeberg aus.  
Montag, 19.06.2017

Internatspädagogin/e für Kapellknabeninstitut gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht für das Kapellknabeninstitut Dresden im Internats- und Tagesinternatsbereich im Zuge einer Nachbesetzung zum 16. Oktober eine Internatspädagogin /einen Internatspädagogen mit einem Beschäftigungsumfang von 100%. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. 
Montag, 19.06.2017

Dresdner Katholiken feierten Fronleichnam mit großer Prozession

Das Fronleichnamsfest haben die Dresdner Katholiken gemeinsam in der Kathedrale gefeiert. An den feierlichen Gottesdienst schloss sich eine große Prozession zum Stallhof an. Die Bilder des Tages - hier... 
Freitag, 16.06.2017

Katholischer Hüter des Staatskirchenvertrags

Mit einem Festakt im Dresdner Haus der Kathedrale ist am Vormittag Ordinariatsrat Christoph Pötzsch (62) in den Ruhestand verabschiedet worden. Seit 1991 stand er im Dienst der Kirche. Zuletzt leitete er das Katholische Büro Sachsen. Für seine außerordentlichen Verdienste bekam er dabei aus den Händen von Bischof Heinrich Timmerevers den päpstlichen Gregoriusorden überreicht. 
Freitag, 16.06.2017


RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz