Anlaufstelle für Menschen in suizidalen Lebenskrisen

Der Caritasverband für Dresden e.V. hat eine Anlaufstelle für Menschen in suizidalen Lebenskrisen eingerichtet. Ab sofort können sich Hilfesuchende bei dem im Ruhestand befindlichen Facharzt für Psychotherapie, Dr. Hartmut Kirschner, telefonisch unter 03528 / 442248 oder per E-Mail unter hartmut-kirschner@gmx.de melden. Das Angebot ist kostenfrei. 
Mittwoch, 29.03.2017

Freut euch!

Zum Laetare-Singen traten die Ostritzer am 4. Fastensonntag, 26. März, aus der Kirche in den strahlenden Sonnenschein und wurden von Bläsern und Akkordeons begleitet zum Gesang geladen. Nach dem Mittagessen gab es gemeinsame Spiele. 
Mittwoch, 29.03.2017

"Wir haben einen Freund verloren"

Bischof Heinrich hat dem Sächsischen Landesverband der Jüdischen Gemeinden zum Ableben des langjährigen Landesvorsitzenden Heinz-Joachim Aris (82) seine Anteilnahme ausgesprochen und dessen Lebenswerk gewürdigt. Bischof Heinrich: „Wir verlieren mit Heinz-Joachim Aris einen Bruder und Freund, der unserer Kirche freundschaftlich verbunden war.“ 
Dienstag, 28.03.2017

Heilsame Geschichten schreiben – eine Kreativ-Schreibwerkstatt für begleitende Geschichtenerzähler 

Das Bischof-Benno-Haus Schmochtitz lädt vom 5. bis 7. Mai 2017 zu einer Kreativ-Schreibwerkstatt ein. Bei diesem Seminar werden Grundlagen für das Erfinden und Schreiben von heilsamen Geschichten vermittelt, die Menschen in einer schwierigen Lebenssituation ermutigen und aufrichten sollen. 
Dienstag, 28.03.2017

Fortbildungswochenende für ehren- und nebenamtliche Kirchenmusikerinnen und -musiker

Zur jährlichen bistumsweiten Fortbildung für ehren- und nebenamtliche Kirchenmusikerinnen und -musiker am zweiten Fastenwochenende, 10. bis 12. März, kamen auch in diesem Jahr 30 TeilnehmerInnen und 7 KantorInnen im Bischof-Benno-Haus in Schmochtitz zusammen, um ihre Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen zu vertiefen. 
Dienstag, 28.03.2017

Bischof Heinrich traf CDU-Landesgruppe Sachsen des Deutschen Bundestages

Zu einem informellen Austausch traf sich am Montag, 27. März, die Landesgruppe Sachsen der CDU des Deutschen Bundestages mit Bischof Heinrich Timmerevers in Berlin. Gesprächsthemen waren u.a. die gesellschaftlichen Entwicklungen in Sachsen, Fragen der Bewahrung des christlichen Menschenbildes, der Stand der Ökumene und Probleme der Demografie. 
Dienstag, 28.03.2017

Jugendpastoral des Bistums erhält neue Fachbereichsleiterin

Eine Neustrukturierung in der Leitung der Bistumsjugendseelsorge ist zum 15. März in Kraft getreten: Gemeinsam mit dem neuen Bistumsjugendseelsorger – dessen Name voraussichtlich bald feststehen wird – ist ab sofort Dr. Daniela Pscheida-Überreiter für die konzeptionelle Fortentwicklung der jugendpastoralen Arbeit verantwortlich.  
Dienstag, 28.03.2017

Gemeinsamkeiten auf beiden Seiten des Jordan

Samstagnachmittag im Landesgymnasium St. Afra auf dem Meißener Domberg. Vom „hohen Domberg und hohen Festtag“ spricht denn auch der Moderator des Nachmittags. Mit einer Festakademie und großem ökumenischen Gottesdienst im Dom begehen die katholische und die evangelische Kirche in Sachsen an diesem Nachmittag gemeinsam das Gedenken an 500 Jahre Reformation.  
Montag, 27.03.2017

Tag der offenen Tür bei den Dresdner Kapellknaben

Musik aus fünf Jahrhunderten in Gottesdienst und Konzert singen, zu einem bekannten Knabenchor gehören, ein Instrument erlernen, mit vielen Freunden spielen und wohnen, gute Schulen besuchen und in einem christlichen Umfeld aufwachsen: am Tag der offenen Tür am kommenden Samstag, 1. April, ab 10 Uhr zeigen die Dresdner Kapellknaben, wie das geht.  
Montag, 27.03.2017

Christsein hier und heute 

"Christsein hier und heute" - so war die Einladung zu einem Wochenende im Bischof-Benno-Haus Schmochtitz überschrieben, das Mitte März stattfand und zu dem 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gekommen waren. Anlass war der Tod von Pfarrer Wolfgang Luckhaupt vor 30 Jahren. 
Montag, 27.03.2017

Rückblick auf "Dinner für Zwei"

Sich als Paar Zeit nehmen für gemeinsame Stunden, ohne Hast und Eile - das klingt selbstverständlich und ist doch im Alltag oft eine Herausforderung. Sich kulinarisch verwöhnen lassen und miteinander über das Leben als Paar ins Gespräch kommen, das war die Grundidee des „Dinner für Zwei“, das am 19. März erstmalig im Bistum Dresden-Meißen angeboten wurde. 
Montag, 27.03.2017

Moderation – ein hilfreicher Beitrag zum Erkundungsprozess

Am vergangenen Samstag, dem 18. März, trafen sich im Bischöflichen Ordinariat die Moderatorinnen und Moderatoren der Gesamttreffen im Erkundungsprozess. 15 Frauen und Männer aus dem ganzen Bistum reflektierten ihre Erfahrungen und nahmen die nächsten Schritte in den Blick. 
Freitag, 24.03.2017

Kinder und Eltern auf dem Weg zur Erstkommunion

Für Kinder ist die Vorbereitung zum Fest ihrer Erstkommunion eine besondere Zeit. Und die Eltern? Bleiben Sie am Ende „nur“ die Gestalter des anschließenden Familienfestes oder können sie in diesen Prozess so einbezogen werden, dass auch sie sich auf diesem Weg ihrer Grundlagen wieder neu bewusst werden? - Zu einer Fortbildung zu diesen Fragen trafen sich Gemeindereferent(inn)en und Priester vom 14. bis 15. März im Bischof-Benno-Haus. 
Freitag, 24.03.2017

Bischof Pickel zum neuen Vorsitzenden der Russischen Bischofskonferenz gewählt

Clemens Pickel, aus Sachsen stammend und heute Bischof im südrussischen Saratow, ist neuer Vorsitzender der Russischen Bischofskonferenz. Während der Vollversammlung wurde der 55-jährige am 17. März in Sotschi für die kommenden drei Jahre zum Vorsitzenden gewählt. Bischof Pickel: "Es ist ein stiller Dienst an der Einheit." 
Freitag, 24.03.2017

Vision Reloaded? Chancen und Werte Europas

Am 21. März eröffneten die Evangelische Akademie Meißen und die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen die Veranstaltungsreihe „Vision reloaded? Europas Werte und Chancen“ in Leipzig. Aus Anlass des 60. Jahrestags der Unterzeichnung der Römischen Verträge hielt der Chef der Sächischen Staatskanzlei, Dr. Fritz Jaeckel, den Festvortrag. 
Freitag, 24.03.2017

Katholiken aus Zwickau und Kirchberg trafen sich zum Tischtennis-Turnier

Am 18. März fand in der Turnhalle des Peter-Breuer-Gymnasiums Zwickau das 2. Tischtennisturnier der Verantwortungsgemeinschaft Zwickau-Kirchberg statt. 21 Spieler – vier mehr als im vergangenen Jahr - traten im sportlichen Wettbewerb an, auch einige Zuschauer hatten den Weg zum Turnier gefunden. 
Donnerstag, 23.03.2017

Stellenausschreibung: Hauswirtschafter(in) in Bautzen

Das Bistum Dresden-Meißen sucht für seine Außenstelle in Bautzen - Diözesanarchiv, Diözesanbibliothek und Domschatzkammer - im Zuge einer Nachbesetzung zum 01. Mai 2017 eine Hauswirtschafterin / einen Hauswirtschafter mit einem Beschäftigungsumfang von 25 Stunden/Woche. - Bewerbungsschluss: 4. April 2017. 
Donnerstag, 23.03.2017

Stellenausschreibung: Jugendreferent Dekanat Bautzen

Das Bistum Dresden-Meißen sucht im Zuge einer Nachbesetzung zum 01. Juni 2017 für die kirchliche Jugendarbeit im Dekanat Bautzen eine Jugendreferentin / einen Jugendreferenten mit einem Beschäftigungsumfang von 100%. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. - Bewerbungsschluss: 25. April 2017. 
Donnerstag, 23.03.2017

Vernetzt für eine starke Demokratie

Am 5. April treffen sich zum achten Mal Angehörige der Polizei, verantwortliche Haupt- und Ehrenamtliche aus den Kirchen in Sachsen sowie Mitglieder zivilgesellschaftlicher Gruppen und Initiativen zum Austausch, wie dem erstarkenden Rechtspopulismus und -extremismus gemeinsam wirksam begegnet werden kann. 
Donnerstag, 23.03.2017

Frauen wollen Kirche führen - auch in der Diaspora

Zwölf Monate nach dem Start von „Kirche im Mentoring – Frauen steigen auf“ ziehen auch die am 2. Durchlauf teilnehmenden Mentees beim Halbzeit-seminar in Berlin eine positive Zwischenbilanz. 
Mittwoch, 22.03.2017

Firmbewerber der Pfarrei Schirgiswalde besuchten Bischof Heinrich

Am vergangenen Samstag, 18. März, machten sich 33 Firmbewerber der Pfarrei Mariä Himmelfahrt, Schirgiswalde, im Rahmen des Firmvorbereitungswochenendes in Königstein nach Dresden auf, um den Bischof unseres Bistums zu treffen. Bei diesem Treffen hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, Bischof Heinrich außerhalb kirchlicher und liturgischer Funktionen kennenzulernen und ihm auch persönliche Fragen zu stellen. 
Mittwoch, 22.03.2017


RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz