"Wir müssen die Kommunikation mit der AfD suchen"

Im Interview mit katholisch.de hat sich Leipzigs Propst Gregor Giele geäußert: "Es gibt also Christen, die ihre christlichen Grundüberzeugungen mit den Positionen der AfD in Deckung bringen können. Das ist für mich schwer verständlich, aber ich möchte hinhören, wie das diesen Menschen gelingt. Deswegen halte ich es für unverzichtbar, dass wir mit den Menschen ins Gespräch kommen und hinhören." Das ganze Interview - hier...  
Dienstag, 17.10.2017

Stellenausschreibung: Friedensreferent(in) gesucht

Stellenausschreibung: Zum 01. Januar 2018 ist im Ökumenischen Informationszentrum e.V., Dresden, die Stelle des Friedensreferenten/der Friedensreferentin neu zu besetzen. Es handelt sich um eine 50%-Stelle. Bewerbungen sind bis 15. November 2017 möglich. Einzelheiten finden sich hier ... 
Montag, 16.10.2017

Klemens Ullmann gibt Amt des Domdekans 2018 ab

Klemens Ullmann wird sein Amt als Domdekan und somit als Leiter des Domkapitels St. Petri zu Dresden an seinem 79. Geburtstag im Frühjahr kommenden Jahres niederlegen. Seit 1990 gehörte er dem kirchlichen Leitungsgremium an; seit 2013 stand er ihm als Domdekan vor. Sein Rücktrittsersuchen hat Bischof Heinrich Timmerevers nun mit Wirkung zum 4. März 2018 angenommen.  
Montag, 16.10.2017

Einschätzungen zur Propsteikirche in Leipzig aus Sicht eines Protestanten

Pfarrer Martin Carlitz, Thallwitz, gestaltet das nächste Ökumenische Gespräch am Donnerstag, den 19. Oktober 2017, 19.30 Uhr, in Schloss Thammenhain. Thema des Abends: die neue katholische Propsteikirche in Leipzig aus evangelischer Sicht.  
Montag, 16.10.2017

Albrechtsburg Meißen: 50.000ster Besucher bei Ausstellung über Benno von Meißen

Am heutigen Freitag, 13. Oktober, konnte der Schlossleiter der Albrechtsburg Meißen, Uwe Michel, gemeinsam mit Landrat Arndt Steinbach den 50.000sten Besucher in der Sonderausstellung „Ein Schatz nicht von Gold – Benno von Meißen, Sachsens erster Heiliger“ begrüßen. - Die Ausstellung kann noch bis 5. November besucht werden. 
Freitag, 13.10.2017

Einladung zur Teilnahme an der Lourdes-Wallfahrt des Bistums Erfurt

Zu einer Lourdes-Wallfahrt mit Bischof Dr. Ulrich Neymeyr lädt das Bistum Erfurt vom 4. bis 8. Juni 2018 ein. Per Direktflug geht es von Erfurt nach Lourdes. Auch alle Gläubigen aus den umliegenden Bistümern sind eingeladen, sich der Pilgerreise anzuschließen und den französischen Marienwallfahrtsort zu erleben. Um eine Anmeldung bis 28. Februar 2018 wird gebeten. 
Freitag, 13.10.2017

Tag der offenen Kirche in Dresden-Cotta

Zu einem „Tag der offenen Kirche“ lädt die Pfarrei St. Marien in Dresden-Cotta am Sonntag, 22. Oktober, ein. Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst zum Weltmissionssonntag um 9.30 Uhr. Um 16 Uhr findet ein Konzert mit der Neuen Westsächsischen Chorvereinigung aus Chemnitz unter Leitung von Prof. Georg Christoph Standmann statt. Die Orgel spielt Dr. Martin Böttger.  
Mittwoch, 11.10.2017

Stellenausschreibung: Servicekraft für Ökumenisches Haus der Stille in Mühlberg/Elbe gesucht

Für das Ökumenische Haus der Begegnung und Stille in Mühlberg/Elbe wird zum 1. Januar 2018 eine Servicekraft und Küchenhilfe auf 450 €- Basis oder für 15 Std./Woche gesucht. Der Ort liegt im südwestlichen Teil des Landes Brandenburg direkt an der Elbe und an der Grenze zu Sachsen. Angeboten werden hier unter anderem Fastenkurse, Besinnungstage, Exerzitien, verschiedene Workshops, Konzerte und Klosterführungen. 
Mittwoch, 11.10.2017

"Kommunikation - Sprachwunder oder Hörwunder?"

"Kommunikation: Sprachwunder oder Hörwunder? - wie/wann kann Kommunikation konfliktschlichtend wirken?" Zu diesem Thema spricht Christine Neumann am 22. Oktober, 16 Uhr, im Gemeindezentrum der Pfarrei Herz Jesu, Dresden-Johannstadt. Die Veranstaltung gehört zu der Vortragsreihe "Wege und Zeiten". 
Mittwoch, 11.10.2017

Vokalmusik über Krieg und Frieden

Am Sonntag, 22. Oktober, um 16 Uhr gestalten die Ensembles Sjaella und Quartonal in der Leipziger Propsteikirche ein Konzert unter dem Thema „Herr Gott, zu unsern Zeiten - Vokalmusik über Krieg und Frieden". Dabei präsentieren die erfolgreichen deutschen Vokalensembles Sjaella (Leipzig) und Quartonal (Hamburg) gemeinsam Werke des 20. und 21. Jahrhunderts. 
Mittwoch, 11.10.2017

Begegnung Gehörloser mit Bischof Heinrich

Fast 60 gehörlose Christen aus dem Bistum Dresden-Meißen und den Nachbardiözesen sowie aus der Ökumene (evangelische Gehörlosengemeinde Leipzig) trafen sich am vergangenen Samstag, 7. Oktober, zu einem Begegnungstag mit Bischof Heinrich Timmerevers.  
Dienstag, 10.10.2017

MDR KULTUR trifft Bischof Heinrich Timmerevers

Jede Woche sind im Hörfunkprogramm von "MDR KULTUR trifft..." Menschen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu Gast und berichten über sich und ihre Arbeit. Ende September war Bischof Heinrich Timmerevers im Hörfunkstudio in Halle/S. zu Besuch und antwortete dort auf die Fragen von Ellen Schweda. Die Sendung zum Nachhören auf den Internetseiten des MDR finden Sie hier... 
Dienstag, 10.10.2017

Aufführungen des Singspiels "Der kleine Prinz"

Das Singspiel „Der kleine Prinz“ von Kurt Grahl nach Texten von Antoine de Saint-Exupéry und Johann Freitag gelangt zur Wiederaufführung: am Sonnabend, 14. Oktober, in der Kirche St. Petrus, Dresden-Strehlen; am Sonntag, 15. Oktober, in der Kirche St. Josef, Dresden-Pieschen; am Sonnabend, 21. Oktober, im Saal des Gemeindezentrums der Propsteipfarrei Leipzig. 
Montag, 09.10.2017

Sonderkonzert mit Klezmermusik im Bischof-Benno-Haus

Ein Sonderkonzert mit dem Duo „klezmer reloaded“ aus Wien findet am Samstag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr im Bischof-Benno-Haus statt. Das Duo gastiert anlässlich der 21. Jüdischen Musik- und Theaterwoche Dresden in unserer Region. 
Montag, 09.10.2017

Pilgern vom Regen in die Sonne

Am 3. Oktober hatten Gebhard und Ilona Gläser wieder zu einem Pilgertag in der Sächsischen Schweiz eingeladen, diesmal im Gebiet Rauenstein und Bärensteine. Der gemeinsame Weg begann im Regen am Bahnhof Wehlen - zur Abschlussandacht schien die Sonne. Das Grundthema des Pilgertages war die Berufung Abrahams (Gen 12,1-2). 
Freitag, 06.10.2017

Vortragsreihe „Hass und Hetze“

Die Professur Interkulturelle Kommunikation der TU Chemnitz und das Agricolaforum der Katholischen Akademie des Bistums Dresden Meißen laden im Wintersemester 2017/18 gemeinsam zur dreiteiligen Vortragsreihe „Hass und Hetze“ ein. Am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, startet die Reihe mit einem Vortrag von Prof. Dr. Jörg Meibauer, Mainz, zum Thema „Zielscheibe Menschenwürde – Wenn Hassrede den Diskurs bestimmt“. 
Freitag, 06.10.2017

"Mit Feuer und Flamme"

„Mit Feuer und Flamme“ – so lautet das Motto eines Wochenendes für Väter und Kinder, das vom 3. bis 5. November im Bischof-Benno-Haus stattfindet. Mit Hilfe verschiedener Aktionen, Spiele und gemeinsamer Themenrunden soll herausgefunden werden, was es bedeutet, für etwas zu brennen, begeistert zu sein und sich in gemeinsamer Begeisterung anzustecken. 
Freitag, 06.10.2017

Film „Mary’s Land“ in Kinos in Dresden und Leipzig

Der Film „Mary’s Land“ ist am Samstag, 21. Oktober, um 17.30 Uhr im Rundkino Dresden (Prager Str. 6) zu sehen, am Sonntag, 26. November, um 17 Uhr im Cineplex Leipzig (Ludwigsburger Str. 13). Der Film erschien 2013 in Spanien unter dem Titel „Tierra de María“. Regisseur, Produzent, Drehbuchautor und Protagonist ist der Spanier Juan Manuel Cotelo.  
Donnerstag, 05.10.2017

Seminar zu bekannten Erzählungen der Bibel

Sie können als „Kassenschlager" der Bibel bezeichnet werden: ob die Erzählung von Jona, David oder Goliath oder auch die Geschichte von Josef und seinen Brüdern. Aber was sind die Kontexte und Hintergründe dieser Erzählungen? Was können sie heute aussagen? Zu diesen Fragen findet vom 27. bis 29. Oktober im Bischof-Benno-Haus ein Wochenendseminar statt.  
Donnerstag, 05.10.2017

Überregionale Band "grooveB" in Dresden-Zschachwitz

Am Samstag, dem 28. Oktober, 19.30 Uhr, ist die überregionale Band „grooveB“ in der Pfarrkirche Heilige Familie, Dresden-Zschachwitz (Meußlitzer Str. 108) mit einem Konzert zu Gast. Am Sonntag, dem 29. Oktober, gestaltet sie dann um 10.30 Uhr den Gottesdienst. 
Donnerstag, 05.10.2017

Pfarrer Markus Böhme zum Dekan für das Dekanat Zwickau ernannt

Bischof Heinrich Timmerevers hat den Zwickauer Pfarrer Markus Böhme zum neuen Dekan für das Dekanat Zwickau ernannt. Böhme wird damit ab 1. Oktober Nachfolger des bisherigen Dekans Ludger Kauder, der das Dekanat Zwickau verlässt. 
Mittwoch, 04.10.2017


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz