Menü
Bistum Dresden Meissen
Bischof-Benno-Haus
15. Juni 2020

Malen mit nachwachsenden Rohstoffen

Einladung zum Färbergarten Workshop im Bischof-Benno-Haus

Schmochtitz/Bautzen. Das Bischof-Benno-Haus Schmochtitz lädt am Freitag, den 17. Juli zu einem Färbergarten-Workshop ein, der sich mit der Gewinnung von Naturfarben beschäftigt. Dazu ist jeder Naturfreund herzlich eingeladen, der sich am Herstellen und Ausprobieren nachhaltiger Farben versuchen will. Referent ist der Künstler Peter Reichenbach, der die Idee des Färbergartens mit seinem weltumspannenden Netzwerk Sevengardens e.V. begründet hat. Das von den Vereinten Nationen ausgezeichnete Projekt steht für die Bewahrung der biologischen Vielfalt durch ein buntes, weltweites Akteursnetz.

Das katholische Bildungshaus in Schmochtitz nutzt den Workshop, um einen eigenen Färbergarten anzulegen - als Reminiszenz an die traditionelle Färber-und Textilregion der Oberlausitz und als Impuls für eine nachhaltige Entwicklung in der Region.

Zur Teilnahme werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Der Workshop ist eine von der UNESCO-zertifizierte Schulung im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Teilnehmende erhalten ein Zertifikat und werden künftig durch das Netzwerk Sevengardens beim Anlegen von Färbergärten oder Durchführen eigener Veranstaltungen unterstützt.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Sonderprojekt der Katholischen Erwachsenenbildung Sachsen „Achtung Schöpfung!“. Die Maßnahme wird finanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Veranstaltungszeit: 17.07. 2020 I 10.00 bis 17.00 Uhr

Kosten (Workshop, Material und Verpflegung):  65 Euro (ab 15 Anmeldungen: 60 Euro)

Anmeldung bis 07.07.2020 auf www.benno-haus.de/anmeldung, telefonisch unter 035935/220 oder per E-Mail an:

Ansprechpartnerin: Christine Weber - Referentin für Umweltbildung