Stellenausschreibung: Internatspädagoge (m/w/d) für das Kapellknabeninstitut gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht für das Kapellknabeninstitut Dresden eine Internatspädagogin / einen Internatspädagogen im Internats- und Tagesinternatsbereich. Das Kapellknabeninstitut befindet sich in Dresden-Striesen und ist Wohn- und Ausbildungsstätte für die Dresdner Kapellknaben, den Knabenchor der Dresdner Kathedrale. - Bewerbungsschluss: 18. Juni 2019. 
Freitag, 24.05.2019

Sei selbst die Veränderung, die du dir wünschst

Gestern, am 23. Mai, um 17.07 Uhr wurde in Chemnitz die 72-Stunden-Aktion für das Bistum Dresden-Meißen eröffnet. Dazu war auch die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig in den Saal der Propsteigemeinde gekommen. 
Freitag, 24.05.2019

"Brannte uns nicht das Herz unterwegs...?"

Zu einem Wochenende für Paare lädt die Familienpastoral im Bistum Dresden-Meißen für den 13. bis 15. September 2019 in das Begegnungszentrum der Fokolar-Bewegung e.V. nach Zwochau ein. Unter dem Titel „Brannte uns nicht das Herz unterwegs…“ können die Paare Zeit zum Innehalten und zum Miteinander-Sprechen finden. 
Donnerstag, 23.05.2019

Stellenausschreibung: Jugendmitarbeiter (m/w/d) für das Projekt „Meine Jugendfeier“ in Chemnitz

Der Evangelisch-Lutherische Kirchenbezirk Chemnitz sucht für eine Anstellung im Jugendpfarramt ab 1. September 2019 oder später einen Jugendmitarbeiter (m/w/d) für das Projekt „Meine Jugendfeier“ in Chemnitz. Mit diesem Projekt bieten Evangelische und Katholische Kirche in Chemnitz eine Jugendfeier für nicht religiös und konfessionell gebundene Jugendliche an. 
Donnerstag, 23.05.2019

Gäste spenden für "Die Pilgerin"

Vor zwei Wochen, am 9. Mai, statteten der Geraer Dekan Klaus Schreiter und der Familienkreis der Geraer St. Elisabeth-Kirche dem Stadtrodaer Asklepios Fachklinikum einen Besuch ab und überreichten eine Spende für die Skulptur "Die Pilgerin" im neuen Andachtsraum. 
Donnerstag, 23.05.2019

Kinderwagenwallfahrt in Gera

Schon seit jeher strahlen Berge eine Faszination auf Menschen aus. So führte in diesem Jahr die „Kinderwagenwallfahrt“ in Gera in die Colliser Alp zum Hügelgrab. Familien aus verschiedenen Stadtteilen trafen sich und gingen gemeinsam die fünf Kilometer lange Strecke. An mehreren Stationen hörten sie die Erfahrungen von Menschen in den Bergen. Ganz im Mittelpunkt stand die Bergpredigt Jesu.  
Mittwoch, 22.05.2019

72-Stunden-Aktion startet morgen in Chemnitz

In den kommenden drei Tagen engagieren sich auch wieder zahlreiche junge Menschen aus dem Bistum Dresden-Meißen bei Deutschlands größter Sozialaktion. Los geht es morgen, am Donnerstag, den 23. Mai, um 17.07 Uhr mit einer Eröffnungsveranstaltung im Saal der Propstei in Chemnitz, zu der auch Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig anwesend sein wird. 
Mittwoch, 22.05.2019

Sunday Alaun - Vom Himmel hören

"Sunday Alaun - Vom Himmel hören" - mit diesem neuen Format startet das Team der Bunten Kirche Neustadt am kommenden Sonntag, 26. Mai, um 17 Uhr. Im Alaunpark am Bischofsweg in der Dresdner Neustadt wird es um diese Zeit Lobpreislieder, eine Lesung aus der Heiligen Schrift samt Auslegung sowie Austausch und Gebet geben für jene, die sich darauf einlassen möchten. 
Dienstag, 21.05.2019

Europa zur gemeinsamen Sache machen!

Bei der Wahl des Europäischen Parlaments am 26. Mai 2019 können die Bürgerinnen und Bürger über die zukünftige Gestalt des Friedensprojekts „Europäische Union“ mitbestimmen. Katholische und Evangelische Kirche bekennen sich ausdrücklich zur Mitverantwortung für unsere Demokratie als politische Lebensform der Freiheit und zur EU als einem erfolgreichen Modell für Multilateralismus. Gehen Sie am 26. Mai 2019 wählen!  
Dienstag, 21.05.2019

Friedrich August II. und Maria Josepha zum 300. Hochzeitstag

In der Reihe „Geschichte und Geschichten um die katholische Hofkirche“ befasst sich Christoph Pötzsch am Sonntag, 2. Juni, mit einem Ereignis von historischem Rang. Denn vor 300 Jahren, 1719, gab es die größte und opulenteste Hochzeit, die Sachsen je gesehen hatte: 24 Tage lang wurde gefeiert. 
Dienstag, 21.05.2019

Gemeinsam die Pfingstnovene mit der Pfingstsequenz beten

„Komm herab, o Heiliger Geist!“ - so betet die Kirche neun Tage lang von Christi Himmelfahrt bis Pfingsten. In diesem Jahr wird sich die Gemeinde Mariä Himmelfahrt in Dresden-Striesen an diese große, weltweite Gebetsbewegung anschließen. Dazu treffen sich von Christi Himmelfahrt (30. Mai 2019) bis zum Freitag vor Pfingsten (07. Juni 2019) die Beterinnen und Beter am jedem Abend um 21 Uhr in der Pfarrkirche (Wittenberger Str. 88a). 
Montag, 20.05.2019

Pastoral- und Schulabteilung zur gemeinsamen Klausurtagung im Bischof-Benno-Haus

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pastoral- und der Schulabteilung des Bischöflichen Ordinariats sind vom 13. bis 15. Mai zu einer Klausurtagung in Schmochtitz zusammengekommen. Dabei stand das Thema „Auftrag zur Sendung in Beruf und Berufung“ im Mittelpunkt sowie die Frage, mit welchen pastoralen Angeboten und Einrichtungen die Menschen mit Gott in Berührung gebracht werden könnten. 
Montag, 20.05.2019

Segen tanken für die neue Saison

Zu Christi Himmelfahrt, am 30. Mai 2019, lädt die Zisterzienserinnenabtei St. Marienthal in Ostritz ab 10 Uhr zum Familientag ein. Es gibt im Klosterhof unterhaltsame und interessante Angebote für Alt und Jung. Als Höhepunkt wird gegen 13 Uhr zur Andacht mit Biker-Segnung auf den Klosterhof eingeladen. 
Freitag, 17.05.2019

Für eine starke Friedens- und Freiheitsgemeinschaft

"Der Mauerfall vor 30 Jahren machte Deutschland wieder zu einem geeinten Land. Die Europäische Union, auch mit ihren Schwächen und ihrem Entwicklungspotenzial, ist nach den Schrecken des vergangenen Jahrhunderts eine Friedens- und Freiheitsgemeinschaft. Machen wir von unserem Wahlrecht verantwortungsbewusst Gebrauch", sagen Bischof Heinrich und die Bischöfe der ostdeutschen Diözesen in einem gemeinsamen Wahlaufruf. 
Donnerstag, 16.05.2019

„Uns schickt der Himmel“

Zu einer bundesweiten 72-Stunden-Aktion vom 23. bis 26. Mai ruft der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) seine Mitgliedsverbände und alle Jugendorganisationen auf. Im Bistum Dresden-Meißen werden etwa 200 Jugendliche in 13 Gruppen an der 72-Stunden-Aktion teilnehmen. Besonderer Überraschungseffekt: einige Projekte werden erst zu Beginn der Aktion per Los gezogen und den Teilnehmenden zugeteilt. 
Donnerstag, 16.05.2019

Renovabis-Aktion: Partner im Osten Europas bleiben auf Hilfe angewiesen

Die Katholiken unseres Bistums haben erneut starke Solidarität mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa gezeigt: Mit knapp 74.000 Euro haben sie bei der Pfingstkollekte 2018 das katholische Hilfswerk Renovabis unterstützt. Sowohl mit Blick auf das Spendenverhältnis pro Katholik als auch mit Sicht auf die Spendensumme pro Gottesdienstbesucher führt das Bistum damit bundesweit die Unterstützerliste an. 
Donnerstag, 16.05.2019

Unterwegs mit Gott: unsere Expedition auf dem Weg zur neuen Pfarrei

Dies ist das Motto eines Pastoraltages der Pfarreien Flöha und Freiberg mit Hainichen, der am Samstag, 24. August, im Pfarrgemeindezentrum in Freiberg stattfindet. Mit dem Start der Expedition sollen die Grundideen aus den bistumsweiten Workshops zu pastoralen Konzepten aufgegriffen und für die Situation vor Ort umgesetzt werden. 
Donnerstag, 16.05.2019

Noch freie Plätze bei Taizé-Fahrt 10. bis 18. August

Für Jugendliche im Alter zwischen 15 und 29 Jahren organisiert die Verantwortungsgemeinschaft Dresden Süd-West eine Fahrt nach Taizé. Die Reise findet vom 10. bis 18. August 2019 statt. Es gibt noch ein paar freie Plätze! Interessierte sollten sich bis allerspätestens 15. Juni anmelden. 
Mittwoch, 15.05.2019

Pilgern im Altenburger Land: auf dem Weg zur Pfarreineugründung

Die positiven Erfahrungen des Pilgerns im letzten Jahr haben die Organisatoren ermutigt, auch für 2019 Pilgerwege anzubieten. An der 1. Etappe am 5. Mai nahmen 14 Christen aus der neu zu gründenden Pfarrei Altenburg teil. Zum Thema „Unsere Patronate weisen den Weg“ sind in diesem Sommer insgesamt sechs Touren geplant. Diesmal führte die Route auf dem Lutherweg von Altenburg über Poschwitz, Remsa nach Windischleuba. 
Mittwoch, 15.05.2019

„Horizonte öffnen“

Ein neues Büro der Katholischen Akademie unseres Bistums konnte Bischof Heinrich Ende letzter Woche am Rande einer Tagung in Leipzig eröffnen. Akademiedirektor Dr. Thomas Arnold: „Mit unserem neuen Büro in der Propstei wollen wir die Diskurse in der Leipziger Stadtgesellschaft bewusster wahrnehmen, um so mit unseren Angeboten noch näher an dem zu sein, was die Menschen tagtäglich bewegt.“  
Mittwoch, 15.05.2019

"Von Frauen - Für Frauen"

Am Samstag, 11. Mai, beging der Diözesanverband Dresden-Meißen der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) unter dem Motto „Von Frauen – Für Frauen" sein 20-jähriges Bestehen. Im Osten Deutschlands wurde die kfd 1990 in Magdeburg für den Bereich der Berliner Bischofskonferenz gegründet.  
Mittwoch, 15.05.2019


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz