Menü
Bistum Dresden Meissen
Die Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz sind in diesem Frühjahr in Dresden zu Gast. Hier Bischöfe 2016 in der Dresdner Kathedrale.
07. Februar 2023

Frühjahrs-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz tagt in Dresden

vom 27. Februar bis 2. März

Dresden. Die Bischofskonferenz kommt auf Einladung von Bischof Heinrich Timmerevers nach Dresden: Von Montag, 27. Februar, bis Donnerstag, 2. März 2023, sind die Deutschen Bischöfe im Rahmen ihrer diesjährigen Frühjahrsvollversammlung an der Elbe zu Gast. An ihr nehmen 65 Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz unter Leitung des Vorsitzenden, Bischof Dr. Georg Bätzing, teil. Tagungsort wird das Hyperion Hotel Dresden sein. Jeweils zweimal pro Jahr tagen die Bischöfe in großer Runde. Während die Herbst-Vollversammlung dabei immer in Fulda - am Grab des heiligen Bonifatius - stattfindet, trifft man sich zur Frühjahrs-Vollversammlung stets an wechselnden Orten. Bischof Heinrich Timmerevers: "Wir laden als Gastgeber ein in eine Diözese mit einer wechselvollen Geschichte, die keineswegs immer geradlinig verlaufen ist, sondern Höhen und Tiefen, Umbrüche und Aufbrüche kennt! Ich meine, es ist ein guter Ort für unsere Konferenz, hier zu tagen."

Nach 1996 ist das Treffen der Oberhirten damit in diesem Jahr insgesamt erst zum zweiten Mal im Bistum Dresden-Meißen zu Gast; seinerzeit hatten die Bischöfe im Bischof-Benno-Haus in Schmochtitz nahe Bautzen getagt. Bischof Heinrich Timmerevers hatte seine Amtsbrüder ursprünglich bereits für das Jahr 2021 aus Anlass des Bistumsjubiläums zur 100-Jahr-Feier der Wiedererrichtung nach Sachsen eingeladen. Corona-bedingt hatte das Treffen damals nur als Online-Konferenz stattfinden können. Mit zweijähriger Verschiebung wird die Versammlung nun  in Elbflorenz nachgeholt. 

Situation in der Ukraine ein wichtiges Beratungsthema

Im Mittelpunkt der Beratungen stehen die Situation in der Ukraine ein Jahr nach dem russischen Überfall sowie die soziale, politische und kirchliche Lage in Madagaskar. Die Bischöfe werden eine Auswertung ihres Ad-limina-Besuchs vom November 2022 in Rom vornehmen und zentrale Themen zur bevorstehenden Weltbischofssynode in Rom (Oktober 2023) besprechen. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Beratungen zu aktuellen Fragen des Synodalen Weges, insbesondere mit Blick auf die fünfte und damit letzte Synodalversammlung (9.–11. März 2023). Außerdem werden die Bischöfe erneut über die Ordnung zur Neustrukturierung des Themenfeldes sexueller Missbrauch und Gewalterfahrungen sowie den Umgang mit geistlichem Missbrauch sprechen. Weitere Themen sind die Vorbereitungen für den XXXVII. Weltjugendtag, der im Sommer 2023 in Lissabon stattfindet, ein Bericht des Sonderbeauftragten für Flüchtlingsfragen und der geplante dritte ökumenische Bericht zur Religionsfreiheit von Christen weltweit.

An der Eröffnungssitzung der Vollversammlung am 27. Februar 2023 wird der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Dr. Nikola Eterović, teilnehmen. Als Gäste anderer Bischofskonferenzen werden Kardinal Désiré Tsarahazana (Madagaskar/Toamasina), Vorsitzender der Madagassischen Bischofskonferenz, und Bischof Gabriel Randrianantenaina (Madagaskar/Tsiroanomandidy) anwesend sein

Die jeweils viertägige Vollversammlung aller katholischen Bischöfe in Deutschland ist das oberste Gremium der Deutschen Bischofskonferenz. Auf dem Programm stehen dabei zahlreiche Beratungen, die Koordinierung von Aufgaben und Beschlussfassungen für die Kirche in Deutschland.

Und auch die Menschen in Sachsen werden Gelegenheit haben, die Bischöfe bei ihrer Tagung aus nächster Nähe zu erleben: zur täglichen Feier der Gottesdienste in der Dresdner Kathedrale sind alle herzlich eingeladen. Wer nicht vor Ort sein kann - die Messfeiern werden auch im Livestream übertragen.

Gottesdienstzeiten sind:

  • Montag, 27. Februar: Eröffnungsgottesdienst, 18.30 Uhr
  • Dienstag, 28. Februar: 7.30 Uhr Heilige Messe
  • Mittwoch, 1. März: 7.30 Uhr Heilige Messe
  • Donnerstag, 2. März: 7.30 Uhr Heilige Messe

Mehr Informationen:
www.dbk.de

 

Livestream

Die Videos werden an dieser Stelle zu einem späteren Zeitpunnkt verlinkt.