Menü
Bistum Dresden Meissen
22. Juli 2020

Stellenausschreibung:

Verwaltungsleitung in Pfarreien Dresden-Plauen und -Johannstadt

Im Rahmen der Etablierung von Verwaltungsleitungen in Pfarreien des Bistums Dresden-Meißen suchen wir eine Verwaltungsleitung (m/w/d)  für die Pfarreien

  • St. Elisabeth in Dresden-Johannstadt und
  • Selige Märtyrer vom Münchner Platz in Dresden-Plauen.

Sie entlasten in zwei Pfarreien die Pfarrer und die pfarrlichen Gremien bei der Wahrnehmung von und der Verantwortung für Verwaltungsangelegenheiten. Ihnen wird dabei die Leitung in wirtschaftlichen und organisatorischen Fragen der Pfarreien durch diese dauerhaft delegiert. Ebenso steuern Sie das nicht-pastorale Personal der Pfarrei und tragen die Verantwortung zur sachgerechten Erledigung und Umsetzung von klar umrissenen Personal-, Verwaltungs- und Finanzaufgaben.

Ihr Beitrag

  • Leitung der allgemeinen Verwaltungsaufgaben und des Pfarrbüros
  • Steuerung der nicht-pastoralen Mitarbeitenden
  • Schaffung und Sicherung von ordnungsgemäßen Prozessen im Bereich Finanzen
  • Liegenschaftsverwaltung und -bewirtschaftung
  • Wahrnehmung von Trägeraufgaben für zwei Kindertagesstätten
  • Laufende Abstimmung und enge Zusammenarbeit mit dem Kirchenvor­stand sowie Teilnahme an Sitzungen und Ausschüssen

Was Sie dafür auszeichnet

  • Abgeschlossenes Studium mit Bezug zu den genannten Aufgabenfeldern oder vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Berufserfahrung im Verwaltungsbereich
  • Interesse an pastoralen Entwicklungen und deren Verknüpfung mit Verwaltungsaufgaben
  • Fähigkeit, Veränderungen zu gestalten und prozessorientiert zu arbeiten
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Bereitschaft zur Ausübung von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Führerschein der Klasse B
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Einrichtung im Sinne der Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse

Wissenswertes

  • Beschäftigungsumfang: 100 %, Die Stelle kann in Teilzeit ausgeführt werden.
  • Die Anstellung erfolgt unbefristet.
  • Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Anstellungsträger ist das Bistum Dresden-Meißen

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihr Gewinn

  • Qualifizierte Begleitung während der Einarbeitung, Fort- und Weiterbildung, arbeiten im Netzwerk mit anderen Verwaltungsleitungen im Bistum
  • Aktive Mitgestaltung einer zukunfts-orientierten Verwaltung in Pfarreien
  • Vergütung, zusätzliche Altersversorgung und sonstige Sozialleistungen nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung des Bistums Dresden-Meißen

Kontakt

Bewerbungen bis zum  25.08.2020

gern per E-Mail* als PDF (möglichst eine Datei bis max. 5 MB) an:

Bischöfliches Ordinariat
Abteilung Personalverwaltung | Frau Schulz
Käthe-Kollwitz-Ufer 84 | 01309 Dresden


Vorabauskünfte

Frau Steffi Barth
Telefon: 0351/31563-512

 * Wir weisen aus datenschutzrechtlichen Gründen darauf hin, dass diese Datenübertragung nicht verschlüsselt ist. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns Ihr Einverständnis, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen Bewerbungsprozess nutzen dürfen.