Menü
Bistum Dresden Meissen
16. Januar 2022

Start ins neue Abendlob-Jahr mit dem ATENEA Flötenquartett

am Freitag, 28. Januar, in der Propstei Leipzig

Leipzig. Der erste Abend der Reihe „Leipziger Abendlob“ im neuen Jahr 2022 findet am Freitag, 28. Januar, um 21 Uhr in der Propsteikirche Leipzig statt. Zu Gast ist das ATENEA Flötenquartett mit Musik von Johann Sebastian Bach, Friedrich Kuhlau, Felix Mendelssohn Bartholdy, Claude Debussy und anderen.

Die vier jungen Musikerinnen studieren in der Klasse von Prof. Anna Garzuly-Wahlgren an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und waren als Ensemble bereits bei mehreren Wettbewerben erfolgreich. Die Wortbeiträge kommen von der Theologin und Sozialwissenschaftlerin Helena Funk, Leiterin der Arbeitsstelle „Eine Welt“ der Sächsischen Evangelischen Landeskirche.

Die Anmeldung zu diesem Abendlob ist ab sofort telefonisch unter 0174 / 575 3829 oder per Mail unter  möglich. Die Teilnahme unterliegt der 2G-Regel, in der Kirche herrscht Maskenpflicht.

Der Eintritt ist frei, Spenden zur Finanzierung der Reihe werden erbeten.