Menü
Bistum Dresden Meissen
14. September 2021

Bischof Heinrich weiht zwei Mitglieder des Deutschen Ordens zu Priestern

am Sonnabend, 18. September 2021, in der Dresdner Kathedrale

Dresden. Am kommenden Sonnabend, 18. September 2021, weiht Bischof Heinrich Timmerevers die beiden Diakone Pater Athanasius Meitinger OT und Pater Matthias Wagner OT, die dem Deutschen Orden angehören, zu Priestern. Der festliche Weihegottesdienst in der Dresdner Kathedrale beginnt um 10 Uhr. Konzelebrieren werden der Hochmeister Generalsabt Frank Beyer OT, der Prior Pater Christoph Kehr OT und der Ausbildungsleiter Pater Norbert Glücks OT. Aufgrund der corona-bedingten Einschränkungen sind die Plätze in der Kathedrale nur für geladene Gäste reserviert.

Es war der Wunsch von Pater Matthias Wagner OT, in seinem Heimatbistum geweiht zu werden: Der 1992 Geborene und auf den Namen Maximilian Getaufte stammt aus der Pfarrei St. Paulus in Schleiz. Dort wird er auch seine erste Heilige Messe nach der Priesterweihe, die feierliche Primiz, feiern: am Sonntag, 19. September 2021, um 10 Uhr in der evangelischen Schleizer Bergkirche, die mehr Mitfeiernden Platz bieten kann als die katholische Kirche St. Paulus. Da dennoch auch diese Kirche nicht all jene aufnehmen kann, die diesen Gottesdienst gerne mitfeiern möchten, wird er über den youtube-Kanal des Bistums Dresden-Meißen gestreamt.

Simon Meitinger, der als Ordensmann Pater Athanasius Meitinger OT heißt, wurde 1979 geboren und ist im Bistum Augsburg aufgewachsen. Er feiert seine Primiz ebenfalls am kommenden Sonntag, 19. September 2021, um 10 Uhr: in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Biberbach bei Augsburg.

 

 

 

Informationen zum Deutschen Orden

meu