Menü
Bistum Dresden Meissen
17. August 2022

Entspannungskurs „Bewusstheit durch Bewegung“

 vom 11. bis 13. November im Bildungsgut Schmochtitz

Das Bildungsgut Schmochtitz Sankt Benno lädt Interessierte vom 11. bis 13. November 2022 unter dem Titel „Bewusstheit durch Bewegung“ zum Entspannungskurs nach der Feldenkrais-Methode ein.

Die meisten Menschen haben in ihrem Leben gelernt, etwas leisten zu müssen und sich dafür anzustrengen. Dabei passiert es nicht selten, dass sie sich so stark damit identifizieren, dass sie nicht bemerken, wie sehr ihre Muskulatur und ihr Nervensystem im Alltag angespannt sind. Das wiederum wirkt sich auf das körperliche und seelische Wohlbefinden aus. Der Kurs nimmt Bewegungsgewohnheiten, die oft unbewusst und automatisch im Alltag ablaufen, wertfrei unter die Lupe. Dabei erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam spielerisch ein Repertoire von alternativen Bewegungsmöglichkeiten. Ziel ist Neues zu lernen, das ins alltägliche Handeln übernommen werden kann. Durch eine differenziertere Selbstwahrnehmung ändert sich so auch der Blick auf Gewohnheiten, die bisher unbewusst ablaufen. In verschiedenen Übungen – vom Liegen bis zum Stehen – werden die Teilnehmer angeleitet, Muskeln und Gelenke sanft und unter ruhigem Tempo wieder zu bewegen und dabei auf die Qualität und den Bewegungsfluss zu achten.

Der Kurs richtet sich nach der Feldenkrais-Methode, die nach ihrem Begründer Moshé Feldenkrais (1904-1984) benannt ist. Feldenkrais war Physiker, Judomeister und Doktor der Ingenieurwissenschaften. Mit großem Interesse erforschte er den Menschen als biologisches und soziales Wesen sowie dessen Bewegung im Schwerefeld. Im Mittelpunkt seines Forschens stand das Lernen. Die Feldenkrais-Methode orientiert sich am frühkindlichen Lernen auf der Erkenntnis der Zusammenhänge von Bewegen, Wahrnehmen, Fühlen, Denken, Handeln und ist für jeden Menschen unabhängig von Alter und Geschlecht geeignet

Kurstrainerin ist Diplomgesangspädagogin Katharina Scheliga. Sie studierte Kirchenmusik, Gesangspädagogik und absolvierte eine Ausbildung zur Feldenkrais-Pädagogin. Sie ist als Chorleiterin, Musik- und Gesangspädagogin unterwegs und war unter anderem am Kapellknabeninstitut Dresden, beim Kinderchor der Staatsoperette Dresden sowie als Sopranistin in freien Kammermusikensembles tätig. Gegenwärtig lehrt sie Gesang und Feldenkrais an der Musikschule Leipzig sowie an der Hochschule für Musik Dresden.

Interessierte melden sich zum Kurs bitte bis zum 25. September unter www.bildungsgut-schmochtitz.de/anmeldung oder per E-Mail unter  an.

Mehr Informationen stehen auf der Internetseite unter www.bildungsgut-schmochtitz.de.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Mehr Infos