Menü
Bistum Dresden Meissen
29. Oktober 2020

Katholische Livestream-Gottesdienste aus Leipzig

Ab 1. November wieder an jedem Sonntag um 11 Uhr

Leipzig. Ab Allerheiligen, 1. November, geht die Propsteipfarrei in Leipzig erneut jeden Sonntag um 11 Uhr mit einem Gottesdienst-Livestream auf Sendung. Damit soll laut Propst Gregor Giele aufgrund der verschärften Corona-Lage im Internet ein regionales kirchliches Angebot für Menschen zur Verfügung gestellt werden, die keine Möglichkeit zur Teilnahme an einer Gottesdienstfeier in ihrer Gemeinde haben.

Die Übertragungen der Heiligen Messe aus Leipzig werden sowohl auf der Bistumshomepage unter www.bistum-dresden-meissen.de sowie auf der Homepage der Pfarrei unter www.propstei-leipzig.de zu sehen sein.

Bereits von April bis Juli dieses Jahres hatte das Bistum regelmäßig Livestream-Übertragungen aus Leipzig angeboten. Rund 1.400 Mal wurden die einzelnen Gottesdienst-Übertragungen dabei im Durchschnitt von Nutzern aufgerufen.

Neben der Übertragung aus Leipzig hatten auch verschiedene weitere Pfarreien im Bistum während des ersten Corona-Lockdowns Livestream-Angebote organisiert.

Um diese Übertragung anbieten zu können, bittet die Propsteipfarrei Leipzig um Spenden auf das Konto der Propsteipfarrei Leipzig:


Volksbank Leipzig

IBAN: DE 648 609 560 403 077 145 58