Menü
Bistum Dresden Meissen
Teepause. © pixabay / S. Hermann & F. Richter
24. November 2021

Erste Frauenzeit. Herzliche Einladung zu einer digitalen Austauschrunde unter Frauen

heute (24.11.2021) Abend 20:00 Uhr

Dresden. Zu einem digitalen Abend unter Frauen lädt die Frauenpastoral des Bistums am heutigen Abend herzlich ein. Das neue Format möchte eine Plattform für Frauen aus dem ganzen Bistum schaffen, auf der sie miteinander in Kontakt kommen, sich kennen lernen und über ihre vielfältigen Einsatz- und Wirkungsfelder auszutauschen können.

Der Clou: Das Format ist auf eine Stunde begrenzt, so dass „danach“ auch noch etwas vom Abend übrig bleibt.

Los geht es um 20:00 Uhr.

Interessierte können unter folgendem Link teilnehmen:
https://zoom.us/j/96509759133?pwd=WVJialZyRFNvbXIyM0hQbzhheWFCZz09 

Auf einen anregenden Austausch freuen sich:
Daniela Pscheida-Überreiter und Claudia Leide

 

Mehr Informationen zum Thema:

"Es ist gut, wenn Frauen selbst mehr umeinander, ihre Projekte und ihre Erfahrungen wissen. Darin liegen Chancen zur Stärkung und zukunftsweisenden Orientierung für unsere Kirche", sind Daniela Pscheida-Überreiter und Claudia Leide, die beiden Leiterinnen der Frauenpastoral in unserem Bistum, überzeugt.

Daher laden sie mit dem neuen Format Frauenzeit. haupt- und ehrenamtlich in der Kirche engagierte Frauen aus dem ganzen Bistum ein, miteinander in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen und das Einsatz- und Wirkungsfeld der jeweils anderen kennenzulernen. Denn mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Charismen gestalten sie jeden Tag Kirche mit. Mit dem neuen Format können berufliche wie persönliche Erfahrungen als Frauen in Kirche und Gesellschaft, aber auch Ansichten, Glaubensüberzeugungen und spirituelle Zugänge miteinander geteilt werden: "Was bewegt mich, treibt mich und die anderen an? Was glauben wir? Woran halten wir uns fest? Was wünschen wir uns von unserer Kirche, und was können wir beitragen?"

Für das Jahr 2022 wurden bereits die Termine für vier Treffen der Frauenzeit. festgelegt:  16. März, 15. Juni, 14. September und 14. Dezember – eines in jedem Quartal. Die Treffen werden digital stattfinden und sind auf eine Stunde begrenzt.

Bereits am Mittwoch, 24. November 2021, von 20-21 Uhr wird der Startschuss fallen. Dieses Auftakttreffen soll dazu dienen, das Format gemeinsam mit interessierten Frauen noch ein bisschen genauer abzustecken: So sollen Uhrzeit, Ablauf und mögliche Themen zusammen überlegt werden.

Interessierte Frauen können sich anmelden unter . Nach der Anmeldung wird ihnen der Link zur Veranstaltung zugesandt.

Mehr Informationen zur Frauenzeit.