Menü
Bistum Dresden Meissen
30. Juni 2022

Gewollt? Geliebt? Gesegnet?

Akademieabend zur Situation queerer Menschen in der Kirche - am 4. Juli 2022

Dresden. Am kommenden Montag, 4. Juli 2022, lädt die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen gemeinsam mit der Katholischen Studentengemeinde Dresden zu einem Gesprächsabend zur Situation queerer Menschen in der katholischen Kirche ein. Moderator Daniel Heinze begrüßt dazu um 19.30 Uhr im Haus der Kathedrale neben Birgit Mock, der Vorsitzenden des Forums IV „Leben in gelingenden Beziehungen“ des Synodalen Wegs, auch den Dresdner Bischof Heinrich Timmerevers, der ebenfalls diesem Forum angehört.

Hat sich die katholische Kirche in Deutschland mit dem Synodalen Weg auf den Weg gemacht, die Sexualität des Menschen aus einer anderen Perspektive zu betrachten, stößt dies aktuell nicht nur auf Kritik aus anderen Teilen der Weltkirche, sondern ruft als kopernikanische Wende kirchlicher Ethik auch vor Ort Gegenstimmen hervor. Vor jeder ethischen Bewertung gilt es jedoch vor allem, die Situation queerer Menschen, die sich zum christlichen Glauben bekennen und sich in der katholischen Kirche engagieren, wahrzunehmen und mit diesen ins Gespräch zu kommen. Der Dialog zwischen Menschen, die in der katholischen Kirche aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität Diskriminierung und Unverständnis erleben mussten, und Katholik*innen, denen ein Zusammendenken von katholischer und queerer Gemeinschaft schwerfällt, ist dabei wichtiger denn je.

Der Titel der Veranstaltung greift den des vom Münchner Priester Wolfgang Rothe herausgegebenen Bandes „Gewollt. Geliebt. Gesegnet. Queer-Sein in der katholischen Kirche“ (Verlag Herder, 2022) auf, welcher Erfahrungen von queeren Menschen, die katholisch sind oder waren, und Menschen, die ihnen nahestehen, versammelt und auch einen Beitrag von Bischof Heinrich Timmerevers enthält.

Im Vorfeld der Veranstaltung besteht die Gelegenheit, um 18.00 Uhr am Gottesdienst in der Kathedrale (ehemalige Hofkirche) teilzunehmen. Im Anschluss an die Veranstaltung sind Besucher*innen herzlich zum gemütlichen Ausklang des Sommerprogramms der Katholischen Akademie eingeladen.

Ihr Ansprechpartner:

Jonatan Burger
Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen
Referent

E-Mail:
Tel.: 0351-31563-353
mobil: +49 173 5274584

 

Weitere Informationen zu dieser und weiteren Veranstaltungen der Katholischen Akademie erhalten Sie unter www.lebendig-akademisch.de/geliebt.