Menü
Bistum Dresden Meissen
18. November 2022

Strategieprozess biegt auf die Zielgerade ein

14. und 15. Sitzung feilen weiter an Wirkungsfeldern und den zugeordneten Defizitsenkungszielen

Dresden. Die letzten Wochen waren für die Mitglieder des Lenkungskreises arbeitsreich. Gleich zwei Sitzungen waren anberaumt. So traf sich das breit zusammengesetzte Gremium am 22. Oktober zu einem Klausurtag und am 3. November zu einer Abendsitzung. Dabei ging es wesentlich um eine Präzisierung der Zuordnung der verschiedenen Angebote und Institutionen des Bistums zu Wirkungsfeldern. Für diese sollen im weiteren Prozessverlauf konkrete Defizitsenkungsziele vereinbart werden. Dabei zeigen sich vielfältige Klärungs- und Anpassungsbedarfe. Wieviel Einsparung ist in einem Bereich realistisch, damit das Angebot auch lebensfähig bleibt? Was ist gar in Frage zu stellen, damit in anderen Bereichen Gestaltungsspielräume bleiben?

Weitere Prozessschritte

Dennoch war sich der Lenkungskreis hinsichtlich des Ziele einig: Bis Ende des Jahres soll ein Gesamtpaket aus abgesenkten Zuschüssen für die einzelnen Angebote und Institutionen sowie weiteren Einzelmaßnahmen verabschiedet und dem Bischof zur Inkraftsetzung vorgelegt werden. So soll ab 2026 ein Defizitsenkungspotential von 17,5 Mio. Euro gehoben werden, was nicht ohne Einschnitte zu erreichen sein wird.

Die Kommunikation dieses Maßnahmenpakets soll gut und verständlich aufgearbeitet im ersten Quartal 2023 erfolgen. Auf die Veröffentlichung folgt dann eine sich bis 2026 erstreckende Umsetzungsphase. Bereits jetzt ist erkennbar, dass in dieser Phase für die verschiedenen Wirkungsfelder jeweils externe Fachexpertise erforderlich ist, die die Leitungskräfte sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt. Denn es geht um vielfältige Fragen: Wo können Kosten weiter reduziert oder Einnahmen erhöht werden? Wie können Arbeitsabläufe optimiert werden? Wie können personelle Veränderungen ohne Entlassungen umgesetzt werden? Welche Kooperationen sind möglich? Wie sind Abschiede zu gestalten und zu begleiten?

Auch gilt es ein Controlling zu etablieren, um die kontinuierliche Umsetzung der Veränderungsprozesse zu begleiten und nötigenfalls nachzusteuern.

Maßnahmepaket Bischöfliche Schulen

Als Beispiel für eine mögliche Vorgehensweise hin zur Umsetzung in einem Tätigkeitsbereich stellte die Hauptabteilung Schulen und Hochschulen auf der Klausurtagung ihr sogenanntes „Maßnahmepaket“ für die Bischöflichen Schulen vor, mit dem trotz Investitionstätigkeit und Qualitätsentwicklung das angestrebte Einsparziel erreicht werden kann. Das Paket wurde intensiv diskutiert, verabschiedet und in den Diözesanen Vermögensverwaltungsrat zur weiteren Entscheidung verwiesen.

Zukunftsorientierung und Innovation

In den letzten beiden Sitzungen arbeitete der Lenkungskreis intensiv daran, offene Fragen in der Zuordnung zu bestimmten Wirkungsfeldern zu klären und Zahlenmaterial und Berechnungen weiter zu präzisieren. Es wurde zunehmend deutlich, dass das Bistum und der Lenkungskreis für diese anstehenden, komplexen und schwerwiegenden Entscheidungen weitere Zielsetzungen einbeziehen muss. Den Pastoralen Leitlinien kommt dabei eine wichtige Funktion zu. Neben der effizienten Planung von Einsparungen müssen auch die Erhöhung von Einnahmen, z.B. durch Spenden, das Einwerben von Fördermitteln und das Nutzen von Synergien analysiert werden. Zukunftsorientierung könne nur gelingen, wenn sie Veränderung und Innovation mit bedenkt. 

ALB


www.bistum-dresden-meissen.de/strategieprozess

21. Februar 2024

Ausbildung Ständiger Diakone im Zivilberuf

Bewerbung bis 2. April möglich

Magdeburg. Im Herbst 2024 beginnt an der Fachakademie für Gemeindepastoral Magdeburg ein neuer ...

21. Februar 2024

Caritasverband Oberlausitz eröffnet Kontaktstellen Nachbarschaftshilfe

im Mittelpunkt: Begleitung zum Einkaufen oder ins Theater, Sparziergänge, Zeitung lesen, Kochen...

Bautzen/Kamenz. Der Caritasverband Oberlausitz e.V. ist ab dem Jahr 2024 für die Regionen Bautzen ...

20. Februar 2024

Neue Priesterausbildung startet im Herbst 2024

Bewerbungen bis 2. April möglich

Dresden. Für den Herbst 2024 können sich wieder Männer melden, die Theologie studieren und ...

19. Februar 2024

„Gott hört nicht auf anzuklopfen“

Treffen der Taufbewerberinnen und Taufbewerber mit Bischof Heinrich Timmerevers in Dresden

Dresden. Am Samstag, den 17.02.2023, trafen sich 16 Taufbewerberinnen und Taufbewerber mit Bischof ...

19. Februar 2024

Betreutes Lernen? Vom neuen Miteinander in der Kirche

Kathedralforum am 27. Februar mit Prof. Julia Knop aus Erfurt und Abt Nikodemus Schnabel aus Jerusalem

Dresden. Unter dem Titel „Betreutes Lernen? Vom neuen Miteinander in der Kirche“ sind am Dienstag, ...

17. Februar 2024

Beieinanderbleiben

Hirtenwort von Bischof Heinrich zur Österlichen Bußzeit 2024

Liebe Schwestern und Brüder, die vatikanische Audienzhalle, in der sonst in Reih und Glied Stühle ...

16. Februar 2024

MDR Kultur überträgt Gottesdienst mit Kirchenmusikern live aus dem Bildungsgut Schmochtitz Sankt Benno

am Sonntag, 25. Februar

Schmochtitz/Bautzen. Der Hörfunksender MDR Kultur übertragt am Sonntag, den 25. Februar 2024, um ...

16. Februar 2024

Kirche Kunterbunt - digitale Kennenlernveranstaltung

am 7. März um 10 und 19:30 Uhr

Dresden. Die aus England kommende „Messy church“ verbreitet sich als Kirche Kunterbunt immer mehr ...

15. Februar 2024

Barbara Heider (85) – Mitbegründerin der EFL im Bistum - verstorben

am 8. Februar in Leipzig

Leipzig. Am 8. Februar 2024 ist Barbara Heider im Alter von 85 Jahren in Leipzig verstorben. Sie ...

15. Februar 2024

Lehrkräfte (m/w/d) aller Fachrichtungen für die Bischöflichen Schulen unseres Bistums gesucht

Schulstandorte in Dresden, Bautzen, Leipzig und Zwickau

Zur kompletten Ausschreibung.

15. Februar 2024

Unterstützung von Frauen in Not

Jugendfastenopfer unterstützt mit Perlenschatz e.V. Schutz und Hilfe für Migranntinnen

Dresden. In einer Online-Abstimmung waren die Jugendlichen unseres Bistums aufgerufen, über den ...

15. Februar 2024

Gemeinde "Heilige Familie" in Dresden-Zschachwitz feiert 100-jähriges Jubiläum

Festgottesdienste am 25. Februar um 9 und 10.30 Uhr

Dresden. Am 24.2.1924 wurde die katholische Gemeinde „Heilige Familie“ Dresden-Zschachwitz mit ...

15. Februar 2024

Frauenzeit zum Thema "donum vitae. Schwangerschaftskonfliktberatung heute"

Online-Angebot am Mittwoch, 21. Februar, um 20 Uhr

Dresden. Zur nächsten Frauenzeit wird am Mittwoch, 21. Februar, um 20 Uhr eingeladen. Rita ...

14. Februar 2024

Podiumsdiskussion zum Thema „Frieden, ein Fremdwort?"

am Mittwoch, 21. Februar, um 19.30 Uhr in der Zentralbibliothek Dresden

Dresden. Die Zentralbibliothek im Kulturpalast Dresden lädt in Kooperation mit der Katholischen ...

14. Februar 2024

Pfarrer i. R. Dr. Siegfried Foelz CO (90) verstorben

Requiem und Beerdigung am Montag, 19. Februar, in Bautzen

Liebe und Demut sollen unser Motto sein. Philipp Neri Gott, der Herr über Leben und Tod, hat den ...

14. Februar 2024

Sekretariatsfachkraft für die Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Leutersdorf gesucht

Bewerben Sie sich bis zum 30.04.2024

Die Stelle ist unbefristet in Teilzeit zu besetzen. Zur Ausschreibung.

14. Februar 2024

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit

Bischof Heinrich feiert Eucharistie zum Aschermittwoch um 18 Uhr in Crostwitz

Dresden. Am heutigen Aschermittwoch, 14. Februar 2024, beginnt für Christen die vierzigtägige ...

14. Februar 2024

Aktiv werden für Demokratie und Menschlichkeit: vier Impulse zur Fastenzeit

Aschermittwochsbrief 2024 des Katholikenrates im Bistum Dresden-Meißen

In einem "Aschermittwochsbrief" wendet sich der Katholikenrat im Bistum Dresden-Meißen an die ...

13. Februar 2024

Stellenausschreibung: Betroffenenbeirat zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs sucht Kaufmännische Mitarbeiter:in (m/w/d)

in Teilzeit (8 Wochenstunden), befristet für 4 Jahre

Der Betroffenenbeirat zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs der (Erz-)Bistümer Berlin, Görlitz, ...